Erfahrungen mit dem Reebook ZPump Fusion – Laufschuh Test

Die Pump-Technologie aus dem Hause Reebok ist zwar nichts Neues, doch nun präsentiert der Sportartikelhersteller mit dem Reebok ZPump Fusion aber erstmals einen Laufschuh mit diesem Feature. Das Modell zeichnet sich durch einen hohen Tragekomfort aus und eignet sich durch seine ansprechende Optik auch hervorragend als Lifestyle-Schuh für den Alltag.

Off for a #run #training to test #thepump #pump #reebok #zpump – Reebok ZPump Fusion

Ein von Sports Insider (@sports_insider_magazin) gepostetes Foto am

Wasserblasen und ähnliche Beschwerden gehören mit dem Reebok ZPump Fusion endgültig der Vergangenheit an, da sich der Schuh praktisch jeder Fußform anpasst. Möglich macht dies die Pump-Technologie mittels derer sich die im Inneren des Schuhs befindlichen Luftkammern je nach Bedarf befüllen lassen. Diese Luftkammern sind um die Ferse sowie auf dem Fußrücken angeordnet und sorgen damit für den optimalen Halt. Auch wenn die Pump-Technologie etwas auf Kosten des Gewichts geht und der „Reebok ZPUMP Fusion“ mit 290 Gramm ein eher normal schwerer Laufschuh ist, stellt dies keinen echten Nachteil dar. Die gefühlte Verschmelzung von Fuß und Schuh gleicht diesen leichten Makel mehr als aus.

Das Obermaterial ist aus einem neoprenartigen Meshmaterial, daß sich nahtlos gearbeitet wunderbar um den Fuß schmiegt. Schon beim hineinschlüpfen hat man somit dieses angenehme Passgefühl, daß sowohl Halt und Stabilität gibt, aber auch Flexibilität damit der Fuß mit und im Schuh arbeiten kann. An der Außenseite des Schuhs befindet sich dann ein kleiner Pump-Button, mit dem man dann den Schuh bis zur Perfektion anpassen kann, da sich dann der Schuh mit den gefüllten Luftpolstern endgültig perfekt an den Fuß anschmiegt. Daneben befindet sich ein kleiner Knopf, mit dem man die Luft auch wieder herauslassen kann. Ich war aber ehrlich gesagt ein wenig verunsichert, wie viel ich nun pumpen soll und die richtige Menge zwischen zu wenig und zu viel zu finden, da der Fuß während man zu Hause pumpt ja noch nicht arbeitet und beim Laufen der Fuß auch etwas aufquillt, tendiert man dazu etwas zu viel zu pumpen. Aber mit etwas Übung weiß man dann, daß man noch etwas Spielraum lassen muss.

Der Reebok ZPump Fusion eignet sich am besten als Laufschuh für die Mittelstrecke. Die hohe Anpassungsfähigkeit des Schuhs an den Fuß führt zwangsläufig dazu, dass es beim Tragen über mehrere Stunden zu Schweißbildung rund um die Ferse und den Knöchel kommen kann. Sowohl die Sohle als auch das nahtfreie Oberteil selbst bestehen beim „Reebok ZPump Fusion“ aus hochelastischem Material. Dies erlaubt dem Fuß beim Laufen eine natürliche Abrollbewegung und beugt klassischen Laufverletzungen, etwa an den Bändern, vor. Ich hatte jedoch den Eindruck, daß der ZPump Fusion relativ fest und direkt in der Sohle ist. Dadurch hat man einen angenehm direkten Laufschuh, der auch für Läufe mit höherem Tempo wunderbar geeignet ist. Wegen der geringeren Dämpfung ist er aber eher für kurze und mittlere Distanzen zu empfehlen oder nur für Läufer mit einem gut trainierten Fuß für die Langdistanzen zu empfehlen.

Der Reebok ZPump Fusion ist aktuell in vier Farbvarianten erhältlich. Neben der schwarzen Grundfarbe gibt es den Schuh mit blauen, roten, neongrünen und violetten Farbelementen. Laut unverbindlicher Preisempfehlung des Herstellers kostet der Reebok ZPump Fusion 109,95 Euro.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe