adidas Running Network wächst: #boostmunich, #boostffm & #boosthamburg!

Daniel und ich sind ja bei #boostberlin, dem Running Network von adidas, aktiv. Viele meiner nicht in Berlin lebenden Facebook-Freunde haben mich immer wieder gefragt, ob es so etwas auch in anderen Städten geben wird. Die vielen Selfie-Postings der Member von den Läufen in den Social-Kanälen haben ihre Wirkung gezeigt. Neuerdings kann ich die Frage positiv beantworten: München, Frankfurt und Hamburg sind in diesen Tagen an den Start gegangen. Yay!

Ähnlich wie wir Berliner organisieren sich die neuen #boost-Städte über geschlossene beziehungsweise eine geheime Facebook-Gruppe. Die Zulassungsverfahren sind ganz unterschiedlich. Während Hamburgs adidas City Manager Yves Zeh nach eigener Aussage nicht viel von dem „Geheim, geheim“-Gedöns hält und bei #boosthamburg jeder mit offenen Armen beziehungsweise einem schnellen Freischaltungsfinger begrüßt wird, hat man in München bessere Chancen, wenn man schon jemanden aus der #boostmunich-Gruppe kennt. Allerdings lernt City Managerin Verena Schmunk auch gerne neue Leute kennen und freut sich über aktive Member. Wer will, wird also sicher einen Weg in die Community finden.

Christian Neureuther zieht als Frankfurts City Manager bei #boostffm die Fäden. Das Konzept klingt wirklich interessant und verspricht viel Abwechslung und Spaß. Angekündigt sind unter andrem monatliche Urban Runs mit Event-Charakter. Da würde ich am liebsten gleich mitlaufen. Wird wohl mal wieder Zeit für ein paar Städte-Trips…

Mehr Infos zu den neuen Communites und den Wegen in die FB-Gruppen, findet ihr hier im Blog von #boostberlin.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe