Neuer Trend in diesem Sommer: Barfuß Wasserski fahren

Cracks unter euch erzählen wir an dieser Stelle bestimmt nichts Neues, denn Wasserski ohne Ski, sondern eben barfuß zu fahren, gibt es schon lange. Nur wurde dieses Spektakel meist von der Öffentlichkeit nur wenig beachtet. In diesem Sommer soll sich dies ändern, denn irgendwie reden auf einmal alle von dieser Methode über das Wasser zu sausen.

Ja, liebe Leute, ihr habt richtig gelesen. Diese Könnern rasen wirklich mit bis zu 70 km/h mit bloßen Füßen über die Wasseroberfläche. In diesem Sommer wird man dies an so manchen Seen bewundern können und es gibt bestimmt auch so manche Kurse.

Schon alleine der Start hat es in sich, denn man legt sich dafür (als Anfänger) am besten flach ins Wasser, Füße über die Leine und Kopf so weit nach hinten wie möglich. Dann wartet man bis das Boot die richtige Geschwindigkeit erreicht hat und richtet dann seinen Oberkörper auf. In dieser Position fährt man dann so lange weiter bis man aufstehen kann.

Wer echten Könnern beim Barfuß-Wasserskifahren zu sehen will, sollte in der Zeit vom 2. bis zum 15.8.2010 mal nach Brandenburg an die Havel fahren, denn dort findet die Barfuß Wasserski WM 2010 statt.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe