Kickstart 2016: Piper nv All-in-one Wireless Security System

Bevor ich gleich in den Tag 2 meines Skitest der Skineuheiten von Blizzard, Tecnica, Columbia und Uvex für die kommende Saison starte, stelle ich Euch noch ein neues Highlight bei unserer Aktion Kickstart 2016 vor, daß Euch wieder ein bisschen mehr motivieren und zumindest eine weitere Ausrede wegradieren wird, warum Ihr gerade keinen Sport machen könnt. Also dranbleiben!

Als heutigen Tagesgewinn bei Kickstart 2016 gibt es das Piper nv All-in-one Wireless Security System zu gewinnen, mit dem Ihr Euer zuhause überwachen könnt, wenn Ihr zu langen Trainingseinheiten unterwegs seid. Es handelt sich dabei im wesentlichen um eine HD-Kamera, die mit einem Blickwinkel von 180 Grad quasi Eure gesamte Wohnung erfassen kann und auf bestimmte Signale reagieren kann. Dabei erfasst das System Bewegungen, Geräusche und Temperaturen, Türöffnungen und vieles mehr und durch den Nachtsichtmodus kann das System auch Nachts eingesetzt werden.

Über die Piper App wird das System gesteuert und kann in verschiedene Sicherheitsmodi versetzt werden, wie beispielsweise Home, Unterwegs oder Urlaub. Je nach Modus werden dann bei bestimmten Ereignissen Alarme ausgelöst, die man selbst steuern kann, also zum Beispiel eine Benachrichtigung per Telefonanruf, Textnachricht, E-Mail oder Push-Mail an Benutzer oder den Nachbar, wenn beispielsweise eine Tür geöffnet wird oder wenn die Sensoren Bewegungen oder Geräusche erfassen.

Über die App kann man jederzeit die Kamera ansteuern und sich ansehen und anhören, was gerade zuhause los ist. Einerseits ist Piper natürlich ein praktischer Schutz gegen Einbrecher und mit weiterem kompatiblen Zubehör kann Piper auch die Steuerung von Licht im Haus und anderen Geräten übernehmen. Als Sportler finde ich aber gerade die grundlegende Funktion interessant, daß ich eine Nachricht bekomme, wenn es Geräusche oder Bewegungen gibt, während ich auf den langen Trainingsläufen im Marathontraining unterwegs bin und das man über die App jederzeit per Video zuhause nachschauen kann, ob alles ok ist.

Ich habe zwar selbst keine Haustiere, kann mir das aber auch für Hunde- und Katzenbesitzer sehr gut vorstellen, da man einerseits über die App nachsehen kann, ob die lieben Tierchen gerade im Zerstörungsmodus sind oder alles ruhig ist. Das Piper System hat sogar Lautsprecher eingebaut, so daß man über die App auch ein „Platz!“ oder „Sitz!“ an die lieben Tierchen zu Hause richten kann.

Piper nv ist ab sofort über getpiper.com und bei den großen Händlern, wie Mediamarkt zu Preisen ab 299,99 Euro verfügbar.
Die Piper-App steht kostenlos zum Download über den iTunes App Store und den Google Play Store bereit. Mit etwas Glück, gibt es Piper nv für Euch aber in diesem Gewinnspiel völlig kostenlos.

Und so kannst Du das Piper nv System gewinnen:
1. Werde Fan vom Sports Insider bei Facebook oder bei Instagram.
2. Hinterlasse einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite, bei Instagram oder hier unter dem Beitrag.

Wenn Du das Gewinnspiel bekannter machst, in dem Du den Gewinnspiel-Tweet retweetest oder bei Google +1 gibst oder bei Pinterest repinnst, erhältst Du für jede dieser Aktivitäten ein zusätzliches Los, daß die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird am 18. Januar 2016 um 10.00 Uhr per Zufallsprinzip ermittelt und schriftlich und per Facebook informiert. Dann startet auch die nächste Runde des Gewinnspiels mit einem neuen Gewinn! Viel Glück!

GD Star Rating
loading...
Kommentare
7 Antworten zu “Kickstart 2016: Piper nv All-in-one Wireless Security System”
  1. Reinhold sagt:

    Cooles Teil, wenn die Kamera Auflösung ausreicht, kann ich endlich von unterwegs aus nachsehen, ob ich den Herd, Kaffeemaschine, etc. ausgeschaltet habe. Da bin ich manchmal ein bisschen nachlässig… Und Safety First steht ja eh immer an oberster Stelle!

  2. Nadine Feustel sagt:

    Gerade wenn man alleine lebt, sicherlich eine Bereicherung.

    Habe retweteet (@NFeustel) und bei Google ein +1 vergeben :)

  3. Markus Dietz sagt:

    Das System wäre perfekt für Zuhause

  4. Ksenija R. sagt:

    Damit könnte ich meinem Mann von unterwegs sagen, daß er Badewasser einlassen soll! Hihi. ;-)

  5. Gregor sagt:

    Sicherlich eine beruhigende technische Maßnahme und im Ernstfall gutes Beweismaterial.

  6. Patrizia Pinski sagt:

    Das ist eine coole Sache!
    Und da ich schon unliebsamen Besuch hatte als ich nicht zu hause war, würde ich mich sehr über den Gewinn freuen!

  7. Ramona sagt:

    Ich hüpfe gern in den Lostopf!

Hinterlasse einen Kommentar

Close
Folge dem Sports-Insider
Danke für Deine Unterstützung!
Social PopUP by SumoMe