Die Top10 Sport News im Sports Insider Sport Blog im Januar 2017

Was war das für ein krasser Start ins Jahr 2017?!! Ich glaube wirklich, daß ich noch nie zuvor eine solche „von Null auf Hundert“ Aktion hingelegt habe, wie in diesem Januar. Wahrscheinlich war aber auch das schlechte Gewissen so groß wie lange nicht, denn nach den letzten Wettkämpfen im Spätherbst, habe ich mein Sportpensum ordentlich schleifen lassen und auch bei der Ernährung eine ziemlich brutale „Gönndir“-Phase eingeleitet, so daß mich meine eigenen Laufergebnisse ziemlich genervt haben. Von der Tendenz zur Tropfenform bei der Körpergestaltung und Silhouette mal ganz abgesehen. Also habe ich ordentlich reingeklotzt bei den Lauftrainings und mit 255 Laufkilometern im Januar auch schon wieder ein akzeptables Pensum in den Beinen. Aber auch Schwimmen und Krafttraining habe ich mir wieder öfters gegönnt, denn gerade das funktionelle Training hat mir in 2016 in der zweiten Jahreshälfte gefehlt.

Und das Training wurde auch schon belohnt. Schon im letzten Jahr hat sich der Caputher Seelauf als Formbestimmungslauf oder besser gesagt als „Ach Du Sc****, ich muss echt mal wieder was tun“-Lauf auf dem Laufkalender bewährt. In diesem Jahr war ich dann mit Platz 7 in meiner Altersklasse und 44:14min über die 10km schon ganz zufrieden als Ausgangsform für die Saison.

Zusätzliche Motivationskicks waren auch meine Trips nach London und Barcelona, denn ich liebe es einfach in anderen Städten zu laufen und Sightseeing mit Laufen zu verbinden und die Seele der Stadt laufend zu erkunden.

Auch meine persönliche Skisaison hat im Januar endlich begonnen. Und das sogar doppelt. Denn erst war ich zu einem Skitest in Oberwiesental und konnte dort einen Tag lang das neueste Equipment fast aller großen Skimarken durchtesten. Mit am Start waren Blizzard, Dynastar, Elan, Fischer, Head, Salomon, Atomic, K2, Marker, Völkl, Dalbello, Nordica, Rossignol und Montana – Ein absoluter Traum für Skifreaks! Aber leider viel zu viele tolle Ski für nur einen Tag.

Einen ziemlich witzigen Abend hatte ich auch im Jump House, einem Trampolinpark in Berlin. Leider hatte ich mir nur einen Termin von 60 Minuten reserviert, weil ich nicht glaubte, daß es so viel Spaß macht durch eine Halle voller Trampoline zu hüpfen. Aber es ist einfach eine super Gelegenheit Sport und Spaß zu verbinden. Und das nächste mal bin ich mindestens 2 Stunden da!

Zur Fashion Week hatte adidas in die Runbase geladen und stellte dort die neue Trainingskollektion mit dem dazugehörigen #neverdone Training vor und ich durfte zusammen mit Lena Gercke und den Sprinterinnen Ruth Spelmeyer & Gina Lückenkemper trainieren, die neuen Outfits ausprobieren und habe alle drei auch zum Thema Neujahrsvorsätze und Pläne in 2017 interviewt und hoffe Euch bald die tollen Motivationstipps der drei verraten zu können.

Und bevor es für mich auf die ISPO geht, habe ich ein paar Tage die Hüften geschwungen auf den Pisten im Hochsauerland, dem kleinen und relativ nah an Berlin gelegenen Skigebiet, daß ich 2015 für mich entdeckt habe.

Im Januar habe ich aber auch die ersten Neujahrsvorsätze wahrgemacht und war endlich mal wieder mit den adidas Runners unterwegs und habe auch meinen ersten Event mit dem Runnerspoint Run Club in den Januar gequetscht bekommen.

Das größte Highlight war aber natürlich #Kickstart2017 und Eure Beteiligung bei der Aktion. Es hat einfach riesigen Spaß gemacht, jeden Tag die Kommentare, Tweets und Posts zu lesen. Besonders die netten Beiträge und Nachrichten der Gewinner haben mich sehr gefreut. Ich freue mich einfach sehr, wenn ich merke, daß das Glück die Richtigen getroffen hat, die mit den Gewinnen auch wirklich etwas anfangen können und damit ein kleiner Beitrag zum Erreichen der 2017er-Ziele geleistet wird. Ein ganz großer Dank auch an alle Mitspieler, die sich jeden Tag erneut Mühe gegeben haben und leider am Ende doch nichts gewonnen haben. Vielen Dank, daß Ihr dabei wart und durchgehalten habt.
Es folgen auch in diesem Jahr noch viele weitere Aktionen und irgendwann erwischt das Losglück auch Euch!

Die Aktion wäre natürlich nicht möglich gewesen ohne die großzügige Unterstützung unserer Partner, die für die #kickstart2017 so viele geniale Preise zur Verfügung gestellt haben, die ich an Euch verlosen durfte. Vielen Dank dafür!

Kein Wunder also, daß vor allem die Kickstart2017-Beiträge oft gelesen wurden im Januar. Aber trotzdem haben die Wintersportthemen wieder viele begeistert, seien es nun die Neuheiten von Blizzard & Tecnica oder von uvex oder das SMX Snowbike. Und auch mein Testbericht zu Omni Heat Technologie von Columbia war wieder interessant für viele Leser.

Auf der ISPO werde ich mich dann wieder nach Neuheiten umsehen und gerade das Thema EMS-Training scheint gerade wieder neu an Fahrt zu gewinnen. Aber auch Fitness, Laufen, Wintersport und Outdoor-Themen und neue Gadgets werde ich ausloten und vieles dabvon gleich bei Instagram oder hier im Blog vorstellen. Vielleicht treffe ich ja einige von Euch in München. Also darauf ein Servus! Und wenn wir uns dort nicht sehen, dann vielleicht beim Frostwiesenlauf oder in Hamburg beim Fußball.

Hier findet Ihr übrigens auch die Beiträge zu den Top Sport News vom Jahresrückblick 2016. Und aus 2016 gibt es hier den Rückblick vom September, Oktober, November und Dezember.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe