Snickers & Mars Protein Riegel im Nährwerte Test – Naschen für die Fitness

Zugegeben, als die neuen Snickers Protein Riegel und Mars Protein Bars vor ein paar Monaten auf den Markt kamen, war ich auch zunächst begeistert. Den leckeren Naschgeschmack von Mars und Snickers kombiniert mit ordentlich Protein? Hört sich doch nach einem Traumsnack nach dem Training an, um der geschundenen Muskulatur gleich ein paar Wachstumsbausteinchen zu verabreichen.

Aber leider entpuppen sich die Proteinriegel von Mars und Snickers bei näherer Betrachtung weiterhin als Naschereien, die mit einer gesunden Sporternährung nicht wirklich vereinbar sind. Das hat natürlich auch keiner behauptet, aber wenn fett „18g Protein“ draufsteht, fühlt man sich als Sportler natürlich schon angesprochen. Eigentlich könnte aber „18g Kohlenhydrate“ draufstehen oder noch besser „9,5g Zucker“. Da die Riegel mit einem Gewicht von 51g bei Snickers und 57g bei Mars recht überschaubar sind, kann man sich die 199 bzw. 200Kcal dieser Sportsüßigkeit natürlich schon mal gönnen und laut Kundenbewertungen gibt der Riegel einen „richtigen Energieschub für das nächste Training“. Andere würden wahrscheinlich Zuckerflash dazu sagen.

Wie gesagt, sind 200Kcal jetzt kein gigantischer Wert, wenn man beispielsweise von rund 1.700Kcal Grundumsatz bei einer Frau mit 70kg Körpergewicht ausgeht, liegen wir bei rund 11% des Grundumsatzes mit einem einzigen Riegel. Um 200Kcal zu verarbeiten muss man beispielsweise 60 Minuten spazieren gehen, 30 Minuten Joggen oder 20 Minuten mit dem Springseil arbeiten.

Ich habe mir mal die Nährwertangaben vom normalen Snickers und von Snickers Protein genauer angesehen und diese so umgerechnet, daß man sie direkt miteinander vergleichen kann. Und dabei ändert sich das Bild doch etwas, denn Snickers Protein ist auf jeden Fall der gesündere Snickers. Wenn man also mal einen Cheat Day oder Lust auf Naschen hat, sind Snickers Protein und Mars Protein Riegel auf jeden Fall besser als die klassische Variante. Man bekommt bei Snickers Protein fast drei mal soviel Protein wie beim normalen Riegel, mehr als ein Drittel weniger Kohlenhydrate und immerhin über 60% weniger Zucker und auch der Fettanteil ist auch fast halbiert gegenüber dem normalen Snickers. Dafür bekommt man fast das Doppelte an Salz beim Snickers Protein. Die Kalorien liegen beim Snickers Protein auch über 20% unter dem des regulären Snickers Riegel. Beim Mars Protein ist der Zuckeranteil und Kohlenhydratanteil noch etwas höher, daher würde ich eher zum Snickers Protein Bar greifen als zur Mars-Variante.

Wie gesagt sind die Mars Proteinriegel und Snickers Proteinriegel eine Süßigkeit, aber wenn man sich schon vom Schokohunger überlisten lässt, dann sind Mars Protein und Snickers Protein mit den besseren Nährwerten ausgestattet, als die klassischen Varianten. Zum geschmacklichen Unterschied zwischen den klassischen Riegeln und den Protein Bars, kann ich leider noch nichts sagen, aber ich bestelle mir schnell mal einen Testriegel bei Amazon und dann kommt in Kürze ein Update.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe