Freeride World Tour 2012: Spektakulärer Stopp in Fieberbrunn

cc by flickr/ Alex Grechman

cc by flickr/ Alex Grechman

Es wird sicherlich einer der spektakulärsten Stopps der Freeride World Tour 2012. Bereits zum zweiten Mal treten im österreichischen Fieberbrunn Newcomer und Altmeister im Wettkampf gegeneinander an um sich für das Saisonfinale in Verbier zu qualifizieren.

Wer sich Hochspannung und Adrenalin nicht entgehen lassen möchte, der sollte vom 8. bis zum 15. März nach Fieberbrunn kommen. Rund 2.000 Zuschauer waren bereits im vergangenen Jahr dabei und sahen zu wie sich die Freerider von steilen Klippen in atemberaubenden Sprüngen stürzten und Hänge mit Neigungen von bis zu 70 Grad hinunterjagten.

Die Spannung wird der aus dem vergangenen Jahr sicherlich auch 2012 in Nichts nachstehen. In diesem Jahr werden sich übrigens auch die Frauen am steilen Nordhang des Wildseeloder im Wettkampf messen und im Sport Forum werden auch schon ausgiebig die Favoriten diskutiert. Die Tribüne für die Zuschauer wird komplett aus Schnee am gegenüberliegenden Lärchfilzkogel in einer Höhe von 1.645 Metern aufgebaut, damit man auch alles gut im Überblick hat. Alle weiteren Infos findet ihr auf freerideworldtour.com…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe