Fitnessstudios: Boom geht weiter

cc by flickr/ redlionhoteldenver

cc by flickr/ redlionhoteldenver

Vor einiger Zeit hatten wir an dieser Stelle bereits berichtet, dass Fitnessstudios in Deutschland seit einigen Jahren im Aufwind sind. Waren im Jahr 2005 noch gut fünf Millionen Deutsche Mitglied im Fitnessstudio, so stieg die Zahl bis zum Jahr 2010 auf 7,3 Millionen Menschen. Zum ersten Mal hatten die Fitnessstudios dadurch mehr Mitglieder als der Deutsche Fußballbund.

Experten rechnen aktuell damit, dass sich dieser Trend auch weiterhin fortsetzt. Gut zehn Prozent der Deutschen trainieren demnach in einem Studio. Wenn diese Zahlen hierzulande bereits viel erscheinen, so muss man doch sagen, dass wir dabei in Europa mehr guter Durchschnitt sind. In den Niederlanden sind zum Beispiel 14 Prozent der Bevölkerung in Studios Mitglied.

Gleichzeitig fällt auf, dass sich auch in dieser Branche die großen Ketten immer mehr durchsetzen und es kleineren Unternehmen schwer machen. Viele Inhaber von kleinen Fitnessstudios leiden enorm unter dem Zuwachs der großen Ketten. Jedoch zeigt sich die Branche insgesamt optimistisch: Über 70 Prozent der Einzelbetriebe und zwei Drittel der Ketten erwarten in der Zukunft Verbesserungen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe