The North Face expandiert mit eigenen Läden

Der US-Outdooranbieter The North Face setzt in Europa auf eigene Läden. Ende Februar 2009 hat der neue Partnerstore von The North Face in Frankfurt seine Tore geöffnet, gefolgt von einem markeneigenen Store im britischen Bristol mit Verkaufsbeginn Anfang März.

Im Einkaufs- und Freizeitcenter Cabot Circus im britischen Bristol wird The North Face Kauflustige auf 235 Quadratmetern in freundlichem Ambiente empfangen. Francesca Pozzi, Retail Director für The North Face EMEA (Europa, Naher Osten und Afrika) erklärt, dass es dank der großartigen Möglichkeiten für Outdoor-Fans in den Landschaften im Südwesten Englands nur konsequent war den neuen Store in Bristol zu eröffnen.

Die Entwicklung des Einzelhandels ist ein wichtiger Wachstumsfaktor für The North Face und spielt für 2009 eine bedeutsame Rolle, so Patrik Frisk, Vice President und General Manager von The North Face EMEA. Frisk sagt weiter, dass der Vertrieb im Einzelhandel nicht nur erfolgreiche Präsentationsfläche für die Marke bietet, sondern den Kunden auch authentische Outdoor-Shopping Erlebnisse vermittelt.

 

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe