Regeneration nach Sport: Diese Lebensmittel unterstützen den Körper

cc by flickr/ aarmono

cc by flickr/ aarmono

Wer regelmäßig Sport treibt, der sollte seinem Körper auch unbedingt Ruhephasen gönnen. Während der sogenannten Regenerationsphase füllt der Körper seine Energietanks wieder auf und stärkt die Muskeln vor allem über das bisherige Niveau hinaus, damit die nächste Belastung besser überstanden wird.

Während dieser Regeneration können Sportler ihre Körper aktiv unterstützen. Einer der wichtigsten Bausteine sind dabei Kohlenhydrate. Diese benötigt der Körper um in den Muskeleiweiß aufbauenden Stoffwechsel umzuschalten. B-Vitamine und Chrom unterstützen den Körper dabei schnell die Kohlenhydrate in der Muskulatur einzulagern.

Über den Schweiß verliert der Körper Mineralien. Am stärksten werden Kalium, Natrium, Magnesium und Calcium ausgeschieden. Diesen Vorrat sollte man also auffüllen! Beim Training wird zudem das Immunsystem beansprucht. Dieses stärkt man am besten durch die Vitamine A, C und E sowie durch Mineralien wie Selen und Zink. Zu diesen wichtigen Stoffen zählen auch die Aminosäuren Glutamin, Lysin und Arginin.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe