Britney Spears auf dem „Shape“-Cover sorgt für Diskussionen

Foto: Shape

Foto: Shape

Das Magazin „Shape“ steht für Fitness, gesunde Ernährung und generell eine gewisse Leidenschaft für Sport. Nicht unbedingt alles Bereiche für die die Sängerin Britney Spears bekannt ist. Trotzdem ziert sie das Cover der neuen „Shape“, was vor allem bei zahlreichen Fitness-Fans für Unmut sorgt.

Auf dem Titelblatt zeigt sie sich rank und schlank mit flachem Bauch in einem extravaganten Bikini. Alles schön und gut, nur kam dabei offensichtlich mal wieder Photoshop zum Einsatz, was zahlreiche Sportler aufregt. Genau bei solchen Magazinen ging es doch darum, dass starke Retusche nicht notwendig ist, meinen viele.

Auf der anderen Seite weiß sicherlich kaum einer, wie gut Britney Spears momentan wirklich in Form ist, schließlich soll bald ihr neues Album auf den Markt kommen und sie wird zwei Jahre lang eine eigene Show in Las Vegas haben. Angeblich hält sie gerade Diät mithilfe von Yoga und speziellen Fertiggerichten. Na dann…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe