Oakley – Du VS. Rory McIlroy

Der britische Hersteller von Sonnenbrillen, Oakley, hat sich eine witzige Werbkampagne namens You vs. McIlroy mit einigen interaktiven Sportspielen einfallen lassen. Im virtuellen Contest mit verschiedenen Sportgrößen kann man sich etwa im Radrennfahren oder Golfen mit Sportlern wie Rory McIlroy (Golf) oder Mark Cavendish (Radrennen) messen.

Weitere Spiele mit den Sportlern Cedric Gracia (Mountain Bike, Downhill), Kevin Pietersen (Cricket) und Sebastian Loeb (Pro Rallye Fahrer) werden an gleicher Stelle in Kürze noch folgen. Die interaktiven Spiele sind dabei an die Personalisierung durch soziale Netzwerke wie Facebook gekoppelt – das heißt, man lässt die Interaktion zwischen seiner Facebook-Seite und Oakley zu und taucht ab sofort im virtuellen Golfspiel oder Radrennen als Gegner des Profisportlers auf – mit eigenem Foto und abgelehnten Facebook-Freunden als Mitbewerbern.

In einzelnen Filmsequenzen hat der Spieler nun die Möglichkeit, Entscheidungen zu treffen, die den Verlauf des Rennens beeinflussen und von denen abhängt, ob man gegen den Profigegner am Ende gewinnt oder verliert. Die richtige Auswahl kann so etwa über den Sturz in der Kurve oder das Verpatzen eines Abschlags am Tee entscheiden. Dabei sieht man an allen Ecken und Enden die eigene Persönlichkeit aufblitzen, etwa beim Radrennen als Plakat an einer Hauswand oder auch beim personalisierten Golfbag. Sozusagen fühlt man sich ein tatsächlich in den sportlichen Kontext mit einbezogen.

Die Aufnahmen vom Wettbewerb sind natürlich aus der eigenen Perspektive gemacht und wirken insbesondere beim Fahrradrennen durchaus spannend und innovativ. Aber auch das Golfspiel macht an der Seite des Profis einfach nur Spaß! Dazu kommt, dass es sich keineswegs nur um simple, wenn auch aufwändig gestaltete Werbung handelt, sondern quasi als Bonus das Ganze noch an Wettbewerbe gekoppelt ist. Dabei sind die Preise richtig attraktiv, so kann der Gewinner des Fahrradrennens zusammen mit Mark Cavendish eine einstündige Radrundfahrt unternehmen oder der Gewinner des Golfspiels darf einmal den Caddy für Rory McIlroy mimen.

Wie die Preise in den noch ausstehenden Disziplinen aussehen werden, ist noch nicht bekannt, es darf aber angenommen werden, dass sie ähnlich lukrativ ausfallen werden. Zumal dem Gewinner auch noch Oakley-Produkte wie Brillen im Wert von bis zu 250 Euro winken.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe