Ernsting’s Family und Skate-Aid: Charity-Kollektion

cc by fotopedia/ pedrosimoes7

cc by fotopedia/ pedrosimoes7

Zugegeben, für so manch einen Skater wird die Familien-Modekette Ernsting’s Family nicht unbedingt der Ort sein, wo man coole Skate-Klamotten herbekommt. Doch in diesen Tagen sollte man vielleicht ein wenig über seinen Schatten springen, denn bei Ernsting’s Family gibt es am dem 8. April eine Charity-Kollektion zu Gunsten von Skate-Aid.

So manch einer wird wissen, dass Skate-Aid ein Projekt von Titus Dittmann ist. Dieser hängte in den 80er Jahren seine Beamten-Karriere an den Nagel um seiner Leidenschaft, dem Skaten, nachzugehen. Er eröffnete als kleinen Kellerladen die erste Titus-Filiale. Inzwischen ist Titus in Europa der größte Einzelhändler im Bereich Skateboarding und Streetwear.

Bei Skate-Aid ging Dittmann einen Schritt weiter und zeigt, dass Skateboarding mehr als nur Fun und Lifestyle sein kann. In seinem Projekt erhalten Kinder und Jugendliche, die mit Terror und Gewalt groß wurden, die Möglichkeit durch Skaten einen neuen Sinn und eine Identität im Leben zu finden.

Durch die Kollektion von Ernsting’s Familiy, die sich durchaus sehen lassen kann, unterstützt man Skate-Aid und zudem erhält man noch einen 10 Euro Gutschein für den nächsten Einkauf bei Titus.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe