Mehr Freiheit für die Füße dank Vibram Five Fingers

Laufen ist in den letzten Jahren zur Trendsportart geworden. Doch der Effekt des Lauftrainings lässt sich mit einem einfachen Mittel noch steigern – dem Barfuß-Laufen. Da das aber nicht immer möglich oder ratsam ist, hat Vibram die neuen Five Fingers Barfuß-Laufschuhe entwickelt.

Die Five Fingers sind Zehenschuhe, die das Barfuß-Gefühl erhalten, dem Läufer aber die nötige Sicherheit geben. Denn Glasscherben, Wasserlacken oder auch spitze Steine sind mit den Five Fingers kein Problem mehr.
Der Five Fingers Barfuß-Schuh trainiert neben dem allgemeinen Effekt des Laufens auch die Muskulatur des Fußes und das Fußgewölbe. Außerdem werden so Sehnen und Bänder gestärkt und Fehlhaltungen sowie Haltungsschäden vermieden. Denn beim Laufen wird dank dem Vibram Five Fingers automatisch besser abgerollt und damit die Kniegelenke und Bandscheiben entlastet. Denn was die Menschen jahrtausendelang getan haben – nämlich barfuß gehen – haben wir heute verlernt. Sebastian Kneipp war einer der ersten, der wieder auf die positiven Effekte des Barfuß-Gehens hinwies. Wassertreten, Tautreten oder auch Schneegehen waren seine revolutionären Ansätze.

Vor allem für Kinder wird heute von Kinderärzten und Orthopäden häufiges Barfuß-Gehen empfohlen. So soll Fußfehlstellungen vorgebeugt werden. Mit dem passenden Barfuß-Schuh, den es auch für Kinder gibt, müssen sich Eltern dabei keine Sorgen um Bienen, Brennessel oder Steine machen.

Der Five Fingers ist wie ein Handschuh für die Füße: Jede Zehe hat ihr eigenes „Fach“, die rutschfeste Sohle besteht aus dünnem und biegsamem Kautschuk. Das Obermaterial der Five Fingers ist Nylon-Stretch oder Leder und passt sich dank eines flexiblen Zugbandes jeder Fußform an. Die Sprint- und Trekking-Modelle haben außerdem auch einen Klettverschluss über dem Rist und eine verstärkte Sohle, die für mehr Komfort für den Outdoorsport sorgt. Verwenden kann man die Five Fingers für beinahe alle Sportarten – egal ob Laufen, Gymnastik, Klettern, Wandern oder auch Segeln.

Größtes Plus des neuen Barfuß-Schuhs ist sicher das geringe Gewicht und seine flexible Passform. Die Vibram Five Fingers sind außerdem alle waschmaschinen-geeignet. Die Five Fingers gibt es in diversen Online-Shops, aber auch in großen Sportläden, wie Sport-Scheck. Gerade die Sport-Scheck Prospekte aus Hamburg haben das Thema Barfußlaufen immer mal wieder als Thema.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe