Parkour-Workshop 2009 in Berlin

Trend Parkour © Flickr/ JB London

Trend Parkour © Flickr/ JB London

In den letzten Jahren hat sich der Freerunning-Trend bereits massiv durchgesetzt. Wie ein Lauffeuer bahnen sich die Traceure sich ihren Weg durch die Städte. In mehreren Videoclips und auch Werbungen tauchte Parkour auf.

Den Akteuren geht es darum sich so frei und unkonventionell wie möglich über alle möglichen Hindernisse zu bewegen. Für Traceure gibt es keine normalen Wege, keine Mauern und keine Häuserschluchten. Diese sind nur dazu da um überwunden zu werden. Diese Art von Freiheit zieht immer mehr Menschen in ihren Bann.

Seit 2006 macht sich auch Playsation für die Parkour-Szene stark und organisiert weltweit Kurse und Events für Anfänger und Fortgeschrittene. Zum vierten Mal macht nun dieses Jahr der Playstation the way 2009 in Berlin halt. Am 12. September können Parkour-Begeisterte sich in der Skatehalle in der Revaler Straße neuen Herausforderungen stellen, ihre Moves verbessern oder einfach mal als Anfänger in diesen faszinierenden Sport hineinschnuppern.

Für 25 Euro in der Online-Anmeldung und 30 Euro vor Ort wird die Skatehalle für einen Tag lang für jeden Teilnehmer zum Parkour-Spielplatz. 15t Hindernisse werden aufgestellt und man kann, je nach Können, in kleinen Gruppen von den Größen der Szene lernen.

Für alle Zuschauer ist der Eintritt frei und wer sich traut kann um 11:30, um 14:00 oder um 15:30 Uhr an einem kleinen und vor allem kostenlosen Anfänger-Schnupperkurs teilnehmen.

Also, alle Parkour-Freunde, den 12. September dick im Kalender rot anstreichen!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe