Strava Strava
Peloton

Marcel Maurer ist neuer Peloton Trainer für Fitnesskurse

Ein wenig überraschend kommt die Ankündigung von Marcel Maurer als neuen Peloton Trainer schon. Den nach dem Abgang von Irène Scholz und dem Einstieg von Nico Sarani als erste deutsche Yogatrainerin, steht es damit nun 3:2 für die Männer im deutschen Peloton Trainerstab.
Außerdem hatte ich nicht den Eindruck, daß es im Bereich Fitness gerade eine offene Flanke gibt. Denn mit Erik Jäger und Cliff Dwenger war das Team eigentlich gut aufgestellt. Vielmehr fehlt es meiner Meinung nach an echten Entertainerqualitäten und Persönlichkeit, so wie eine Irène es mitbrachte oder Cody und andere im US-Team es vorleben.

Aber Marcel Maurer ist als Verstärkung trotzdem gern gesehen und bringt als ehemalige Fußballspieler vom FC St. Pauli und TSV 1860, sowie Personal Trainer ja auch jede Menge Erfahrung mit. Besonders für mich als Läufer interessant wird, ob Marcel als ehemaliger asics Frontrunner bei Peloton vielleicht die läuferspezifischen Krafttrainings bei Peloton weiter ausbaut. Mit einer Bestzeit von 40:28 über die 10km hat er auf jeden Fall nicht nur Muskeln, sondern auch flinke Beine. Es könnte natürlich auch bedeuten, daß man sich unauffällig schon den ersten Lauftrainer an Board holt, der dann den Launch vom Peloton Laufband begleitet, der für den Herbst oder Winter diesen Jahres angekündigt ist.

Für alle Fußballbegeisterten könnte es aber spannend werden, wenn Marcel Maurer vielleicht mal die ein oder andere Story aus dem Fußballerleben erzählt. Denn nicht nur, daß er selbst aktiver Spieler war – sein Vater, Reiner Maurer, war lange Zeit Spieler bei den Löwen, Trainer beim TSV 1860 und nach einigen anderen Stationen nun Co-Trainer beim FC Augsburg.

Wie bei vielen Fußballern, hat aber auch bei Marcel dann ein Kreuzbandriss für ein Ende der Fußballerkarriere gesorgt und dafür, daß er das Fitnesstraining für sich entdeckt und somit nun letztlich auf seinem Weg hier in der Peloton Community angekommen ist.

Seinen ersten Peloton Kurs gibt Marcel Maurer am 27. Juli um 19.00 Uhr – Ich freu mich drauf!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: