Strava
Peloton

Peloton Pause Button: Rides und Workouts pausieren

peloton pause button knopf funktion ride workout training pausieren anhalten

Die Diskussion um den Pause-Knopf bei Peloton gehört zu den am längsten und heftigsten innerhalb der Peloton-Community diskutierten Themen und die reine Erwähnung der Pause-Funktion wirkte in der Vergangenheit, zumindest in den US-Foren, wie ein Streichholz auf Benzin. Nun hat Peloton die im April angekündigte Pause-Funktion für das Peloton Bike ausgerollt und damit einen guten Kompromiss für beide Meinungen zum Pausieren von Peloton Rides gefunden.

Denn gerade ambitioniertere Ausdauersportler, zu denen ich mich auch zähle, haben eher einen puristischeren Ansatz, der auch in Wettkampferfahrungen begründet ist. Denn bei einem Radrennen oder einem Marathon läuft die Zeit halt weiter, wenn man leider zwischendurch aufs Stille Örtchen muss, oder im Fall von Peloton, der Paketbote an der Tür klingelt. Deshalb versucht man ja auch vor einem Wettkampf, jedes Tröpchen aus dem Körper zu pressen, damit man während des Wettkampfes nicht anhalten muss – oder der Postbote muss halt warten, wenn einem die Leaderboard-Position so wichtig ist. Ich kann aber natürlich auch die andere Seite verstehen, daß man mit kleinen Kindern Zuhause halt oft keine Wahl hat und sich dann eben kümmern muss und es blöd ist, wenn man den Ride dann nicht komplett mitbekommen hat, weil man 10min weg war.

Peloton Rides und Trainings pausieren. So funktioniert es!

Peloton hat die neue Pausefunktion wirklich gut durchdacht, um beiden Meinungslagern damit gerecht zu werden. Leute, die also gerne auch mal schnell nach den Kindern schauen, die Trinkflasche auffüllen und andere Dinge in einem Ride erledigen wollen, können das Training nun pausieren und dann einfach nach der Pause weitermachen. Aber es wurde eben sehr genau darauf geachtet, daß die Funktion nicht für Manipulationen genutzt werden kann, was auch meine Befürchtung war.
Unter Läufern und Radfahrern kennt man das leider von Strava, wo Leute halt immer ein kleines Stückchen schnell laufen, die GPS-Uhr anhalten und ausruhen, wieder laufen, wieder Pause und so weiter – und dann natürlich eine tolle Halbmarathonzeit zusammenstückeln. Bei Strava wurde dann übrigens zusätzlich zur Trainingszeit die „verstrichene Zeit“ mit in den Trainings mit eingeblendet. Das stört zwar einige dieser Optimierer trotzdem nicht, oder sie wissen einfach nicht, daß man das sehen kann, daß die für den 90min Halbmarathon 180min unterwegs waren.

Bei Peloton hat man es so gelöst, daß man letztlich aus allen kompetitiven Wertungen herausgenommen wird, sobald man die Pause-Funktion nutzt. Das bedeutet, daß man für diesen Ride seine Position auf dem Leaderboard verliert. Man wird aber weiter in der nach Gesamtoutput sortierten Leaderboard-Ansicht „Here Now“ angezeigt, sodass man auch weiter von anderen High Fives bekommen und darauf reagieren kann. Es ist aber als Pausierer unmöglich im Alltime-Leaderboard zu erscheinen, wo die besten jemals erzielten Leistungen aller Community-Mitglieder aufgelistet werden.

Alle persönlichen Fortschritte bleiben von der Benutzung der Pause-Funktion jedoch unberührt. Man kann also weiter Fortschritte in den Challenges und bei Trainingsprogrammen erzielen, bekommt ganz normal seine Badges und Auszeichnungen und sogar die High Fives, die man während der Pause bekommt, werden angezeigt, sobald man den Ride fortsetzt.

Logischer Weise ist die Pause-Funktion nur für aufgezeichnete On-Demand Kurse verfügbar und funktioniert nicht bei Live-Events, die ja in Echtzeit stattfinden. Bei Kraft-Trainings, Yoga und anderen Workouts, die ohne das Peloton Bike stattfinden, ist die Pause-Funktion übrigens schon länger verfügbar. An einer Integration der Funktion für das Peloton Tread Laufband wird aber noch gearbeitet.

wie funktioniert der peloton pause button funktion knopf

Wie funktioniert der Peloton Pause Button?

Um einen Ride oder ein Training zu pausieren, tippe einfach kurz auf den Bildschirm und Du siehst, wie genau in der Mitte das Pause-Symbol angezeigt wird. Halte diesen Pause-Button nun kurz gedrückt und Dein Ride wird pausiert. Um den Ride fortzusetzen drücke einfach wieder auf den Button und der Ride geht weiter.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus:
de_DEGerman