Strava Strava
Peloton

Peloton Wochenplan & Trainingsplan zusammenstellen mit Peloton Scheduling

Als vor Kurzem die neue Funktion der Stacked Classes, also der kombinierten Kurse eingeführt wurde, fiel eigentlich sofort auf, daß ein paar wichtige Kleinigkeiten fehlen, um die Erstellung eines Peloton Trainingsplans und wöchentlichen Kursplans perfekt zu machen. Das wurde nun mit der neuen Peloton Scheduling Funktion verbessert.

Peloton Trainingsplan und Trainingstermine erstellen mit Peloton Scheduling

Mit der neuen Peloton Scheduling-Funktion kann man ab sofort über die Peloton App seinen ganz persönlichen Peloton Trainingskalender erstellen und sich sogar mit Freunden für ein Training verabreden. Dafür kann man sich jeden beliebigen Trainingsinhalt von Peloton aussuchen, also egal ob es ein Live-Ride ist oder ein On-Demand-Kurs, also einer der aufgezeichneten Kurse. Bei den Live-Trainings ist der Termin natürlich bereits gesetzt und er wandert dann also einfach direkt in den Wochenplan.

Bei einem On-Demand-Kurs sieht man ab sofort in der Peloton App unter dem Titelbild des Trainings einen “Schedule” Button. Wählt man diese Funktion, so kann man im nächsten Schritt den Tag und die Uhrzeit wählen, wann man Training absolvieren will.

Auf der anschließend erscheinenden Bestätigungssseite, kann man dann entweder direkt zu seiner Wochenübersicht wechseln oder Freunde zu diesem Trainingstermin einladen. Das ist zum Beispiel über den beim iPhone integrierten iMessage Dienst, also quasi per SMS möglich.

Hat man einen Trainingstermin eingeplant, so bekommt man auch einen Erinnerungshinweis auf dem Bike und Tread angezeigt, kurz bevor das Training startet. Bisher ist die Funktion allerdings nur im Beta-Test und nicht für alle Peloton-Nutzer verfügbar und die Trainingspläne lassen sich bisher nur über die App erstellen. Den Wochenplan kann man aber über das Bike und Tread anzeigen lassen.

Peloton Wochenplan erstellen aus dem Live-Ride Schedule

Die klassische Funktion für die Trainingsplanerstellung, ist über den “Schedule” aufrufbar, also den wöchentlichen Kursplan in der App, dem Bike oder Tread. Hier wählt man einfach die Kurse, die man absolvieren möchte und klickt auf “Ich bin dabei” bzw. “Count me in”. Diese Funktion ist allerdings nur für Kurse verfügbar, die als Live-Training oder Encore-Training auf dem Wochenplan stehen. Normale On-Demand Kurse lassen sich nur mit der neuen, oben erklärten Funktion, planen.

Grundsätzlich würde ich bei der klassischen Methode der Wochenplanung auf dem Bike planen. Denn dort gibt es, oben in der Mitte des Kalenders die Funktion, um sich alle Trainingsarten zeitgleich anzusehen. So bekommt man dann alle Live-Trainings und Encore-Trainings gleichzeitig angezeigt und muss nicht Trainingsart für Trainingsart einzeln durchgehen. Wer also gerne Yoga, Live-Rides, Strenght und andere Trainingsarten kombiniert und live trainieren will, kommt so am schnellsten zu einem Wochenplan.

Um sich den so zusammengestellten, persönlichen Peloton Wochenplan anzusehen, wählt man im Kalender oben links einfach die Funktion “Counted in” und schon sieht man auf dem Plan nur noch die Events für die man sich angemeldet hat. Auch hier bitte nicht vergessen auf “alle” zu klicken, wenn man nicht nur Live-Rides, sondern auch Live-Yogasessions und andere Sportarten geplant hat.

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten kathrinhamann 27. Februar 2021 um 17:30

    Hallo lieber Daniel, erstmal ein herzliches Dankeschön für deinen tollen Blog. Habe ihn heute empfohlen bekommen, und dann alles vergessen, weil ich mich so gern durch deine Blogbeiträge gelesen habe. Doch nun bin ich an einer Stelle nicht weiter gekommen: das ist das Scheduling auf der App. Irgendwie finde ich das nicht in meiner iOS Peloton App. Da steht was von Download, aber kein Scheduling. Muss ich die Sprache auf ENglisch setzen oder hat Pelotin das abgeschafft. Eigentlich ein Klasse Feature :-)
    Ganz liebe Grüße nach Berlin aus München
    Kathrin

    • Antworten Daniel 27. Februar 2021 um 17:35

      Hallo Kathrin, leider haben diese Funktion noch nicht alle Mitglieder der Peloton Community, sondern zunächst nur ausgewählte Testnutzer. Sobald dieser Beta-Test abgeschlossen ist, bekommen wir die Funktion hoffentlich alle. Bis jetzt gibt es nur das Scheduling für die Kurse aus dem Kalender für alle. Danke übrigens für das Lob und sorry, wenn ich Deinen Tagesplan ruiniert habe. :-)
      Bis bald auf dem Leaderboard, Daniel

    Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: