Strava Strava
Peloton

Peloton Rower: Rudergerät kommt offiziell auf den Markt

Die Gerüchte um das Peloton-Rudergerät gehören nach Jahren der Spekulationen seit heute endlich der Vergangenheit an. Denn beim heutigen Peloton Homecoming Event wurde der Peloton Rower offiziell angekündigt. In einem kleinen Video konnte man sogar ein paar ganz kleine Eindrücke vom Gerät erhalten.

Wann kommt das Peloton Rower Rudergerät nach Deutschland?

Zum offiziellen Verkaufsstart und ab wann man das Peloton Rower Rudergerät wirklich bestellen kann, wurden leider noch keine Details bekannt. Während der kurzen Präsentation wurde nur von „Coming Soon“ gesprochen. Aus der Erfahrung von anderen neuen Gerätevorstellungen, kann das durchaus noch eine Frist von 3-6 Monaten bedeuten, bis die Rudergeräte bestellt werden können und dann letztlich ausgeliefert werden. Man darf nicht vergessen, daß wir uns noch immer mit den von der Pandemie völlig aus dem Rhytmus gekommenen Rohstoff-, Teile- und Logistikbranchen zu tun haben, die zusätzliche Verzögerungen bedeuten könnten, wenn wichtige Chips und Komponenten oder die Rudergeräte selbst nicht fristgerecht in die Zielmärkte geliefert werden können.

Ich gehe davon aus, daß Peloton die Cyberweek und das Weihnachtsgeschäft definitiv mitnehmen wird, da im November und Dezember und nicht zuletzt im Januar die Themen Home Fitness und Neujahrsvorsätze traditionell boomen. Ich schätze, daß das Peloton Rower Rudergerät ab September bestellt werden kann und ab Oktober ausgeliefert wird. Ob es gleich weltweit verfügbar sein wird, oder zunächst nur in den USA, wie das Peloton Guide, ist noch nicht bekannt.

Was kostet das Peloton Rower Rudergerät?

Auch zum Preis wurden von Peloton noch keine Angaben gemacht. Ich schätze, daß das Peloton Rower Rudergerät 2.495€ kosten wird. Sollte man die neue Strategie zu günstigerer Hardware fortsetzen, könnte das Gerät sogar nur 1.999€ kosten. Warum? Schaut man sich ein wenig bei den Wettbewerbern wie NordicTrack, Hydrow und weiteren umsieht, so scheint das die gängige Preislage für hochwertige, digitale Rudergeräte mit Bildschirm zu sein. Es gibt zwar auch das Skillrow Rudergerät von TechnoGym für fast 4.000€, aber ich glaube kaum, daß sich so ein Preis im Heimfitnessmarkt breit durchsetzen lässt, gerade weil viele ja bereits schon ein Bike oder Tread Zuhause haben und das Rudergerät also bei vielen Peloton-Nutzern das Zweit- oder sogar Drittgerät wäre.
Auch günstigere Optionen wären denkbar, aber ich glaube nicht, daß Peloton sich nicht weiterhin deutlich im Premium-Segment platzieren wird. Einen Preis von 1.499€ oder günstiger halte ich daher zumindest zum Launch für unrealistisch.

Ich bin jedenfalls gespannt, überlege mir schon mal einen Stellplatz für die Peloton Rudermaschine und halte Euch hier auf dem Laufenden, wenn es etwas Neues gibt.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: