Strava

Poleates: Pole-Dancing trifft auf Pilates

In den letzten Jahren konnte man einen interessanten Trend beobachten: Das bisher so verruchte Pole-Dancing wurde für die Fitness entdeckt und hielt auf einmal Einzug in reguläre Fitnessstudios. So manch geneigter Freizeitsportler hat dabei schnell erkannt, dass die Übungen an der Stange extrem anstrengend sind und so gleiten nun immer mehr Fitness-Fans um die Stange, ohne sich dabei zu entkleiden.

Klar, dass solch ein Trend auch mal wieder mit anderen Sportarten gemixt wird. Heraus kam bei solch einem Versuch unter anderem Poleates, eine Mischung aus Pole-Dancing und Pilates. Ja, ihr habt richtig gelesen, dabei werden im Grunde Pilates-Übungen auf die Stange übertragen und daran sehr kontrolliert durchgeführt.

Poleates ist ziemlich anstrengend und daher wohl nur etwas für Fortgeschrittene, die mal etwas Neues ausprobieren wollen. Tanzen sollte man natürlich auch mögen, denn das gehört zum Pole-Dancing, wie der Name schon sagt, eben dazu.

GD Star Rating
loading...

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: