Strava
Events & Locations Radsport

VeloCity Berlin statt Velothon – Neues Radrennen in Berlin!

Es ist die gute Nachricht des Tages und das Timing dazu ist noch dazu perfekt. Denn wenige Tage vor dem Start der Cyclassics Hamburg, der für viele Radsportfans das Trostpflaster und Alternative für den abgesagten Velothon 2019 ist, kommt die frohe Botschaft für Berlin. Denn Berlin bekommt sein großes Radrennen zurück und ab 2020 nimmt nun VeloCity Berlin den Platz des Velothon ein.

Das neue Rennen ist nun wohl die finale Entscheidung, nachdem man sich unter den Veranstaltern nicht auf die Bedingungen für eine Durchführung des Velothon 2019 einigen konnten und er daher abgesagt wurde. Nun also der Schlussstrich unter der Ära Velothon und ein Neubeginn mit VeloCity Berlin.

Viel ist allerdings zum neuen Radrennen in Berlin noch nicht durchgedrungen. Klar ist, daß man sich den 13. und 14. Juni 2020 im Radsportkalender freihalten muss und auch, daß mit dem SCC wieder ein starker, erfahrener Versanstalter hinter dem Event steht, der die Erfahrung vom Velothon und anderen Großevents, wie dem Berlin-Marathon mitbringt. Mit den Six Day Berlin, BDR, BRV, RIDEE.cc Sportmarketing und dem  FLUX RC, sind darüber hinaus auch die etablierten Namen aus der Berliner Radsportszene mit dabei.

Distanzen und Strecken des VeloCity Berlin
Leider sind die Distanzen noch in der Genehmigungsphase durch die Behörden und sind daher noch nicht final bestätigt worden. Es wird bisher die 60km-Distanz und eine 120km-Distanz angeboten, um die verschiedenen Radsportlevels abzubilden und Strecken für Einsteiger, Fortgeschrittene und ambitionierte Amateure im Programm zu haben. Die längere Distanz über 160km, die wir vom Velothon kannten, ist leider nicht mehr vorgesehen.

Bisher wurde die Route für die 60km-Distanz veröffentlicht, die einen schönen Rundkurs vorbei an den Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt bietet, aber auch Berliner Radsportklassiker, wie den “Willi” (Carlsberg) und die “Krone” (Kronprinzessinnenweg) beinhaltet.
Für die 120km-Distanz wird es wieder eine Extraschleife geben, und nicht die die 60km-Runde doppelt gefahren. Aktuell ist die Strecke dafür noch in Genehmigung, aber es sieht so aus, als wenn es etwa bei Kilometer 25km auf der 60er-Strecke dann für einen großen Bogen nach Süden geht – natürlich wieder mit den tollen Kilometern auf der gesperrten Autobahn – sofern alles von den Behörden wie geplant freigegeben wird.



Anmeldung und Meldegebühren beim VeloCity Berlin
Die offizielle Anmeldung zum VeloCity Berlin Radrennen ist seit Ende Oktober möglich. Die Kosten für einen Start sind wie immer nach dem Anmeldezeitpunkt gestaffelt.
Wer sich schnell anmeldet, zahlt 58€ für die 60km-Runde und 65€ für die 120 Kilometer. Die Spätzünder werden dann bei 85€ und 90€ liegen. Also meldet Euch zügig an und nutzt den Gutschein! Also auf gehts!

RAD RACE Fixed42
RAD RACE Fixed42 Radrennen kommt zurück nach Berlin! Das erste Fixed42-Event der World Championship Series gehört offiziell zum VeloCity Programm 2020.
Wie der Name schon sagt, wird bei diesem Rennen ausschließlich mit Single-Speed / Fixed Gear Bikes gefahren, also Rädern die nur einen Gang haben. Damit wird das RAD RACE ein weiteres echtes Highlight dieses VeloCity Radsport-Wochenendes.
Die Teilnahme am Rad Race kostet 49€ und die Anmeldung ist hier möglich.

Jens Voigt supported VeloCity
Eine weitere, tolle Nachricht ist, daß die Radsportlegende Jens Voigt mit beim VeloCity Berlin mit an Board ist. Kein Wunder also, daß der Willi, quasi der Hausberg von Jens Voigt, mit auf der Strecke liegt. Sicherlich wird man Jens bei der ein oder anderen Gelegenheit sehen und treffen können. Genaue Details sind aber auch hier leider noch nicht bekannt.

UPDATES zum VeloCity Berlin
Die offizielle Anmeldung zum VeloCity Berlin Radrennen ist nun geöffnet und damit sind auch weitere Details bekannt.

Auf die Langdistanz wird verzichtet und es stehen als Strecken für das Radrennen die beiden Optionen 60km und 120km zur Auswahl, wobei ein Startgeld von 58€ bzw. 65€ in den günstigsten Frühbuchertarifen fällig wird. Soweit bekannt ist, konnte man sich nicht den Startbereich am Brandenburger Tor sichern und weicht daher mit der VeloCity Expo auf das Messegelände Süd an der Jafféstraße aus.
Zu den Strecken ist nur bekannt, daß die 60km überwiegend durch die Stadt, vorbei an den bekannten Sehenswürdigkeiten führen wird, während bei der 120km Runde dann noch eine Schleife durch Brandenburg dazukommt, ähnlich den Strecken beim Velothon.

Die Mindestgeschwindigkeit beim 60km-Rennen beträgt 23km/h und für das 120km-Rennen sollte man mindestens mit 26km/h unterwegs sein, also auch für Hobbyfahrer recht moderat.

Ich bin natürlich schon für die 120km gemeldet und mit etwas Glück bekommt Ihr mit dem Gutscheincode werideberlin2020 auch noch 10% Rabatt auf Eure Anmeldung!


Freistarts & Startplätze für das Radrennen VeloCity Berlin gewinnen!
Wie Ihr wahrscheinlich schon bei Instagram gesehen habt, war ich mit VeloCity gemeinsam bei den Six Days Berlin unterwegs. Aber nicht nur dort am Messestand im Velodrom könnt Ihr kostenlose Startplätze gewinnen, sondern auch hier bei mir!

Zusammen mit VeloCity Berlin kann ich hier zwei von Euch mit jeweils einem Startplatz glücklich machen – und zwar einmal für die 120km-Distanz und einmal für die 60km-Strecke.

Um mitzumachen, hinterlasst mir einfach hier unter dem Blogpost, bei Facebook oder bei Instagram einen Kommentar, welche Strecke Ihr gern fahren möchtet!

Am 2. Februar lose ich dann um 19.00 Uhr unter allen Teilnehmern die Gewinner aus. Ihr erhaltet dann einen Code, mit dem Ihr Euch kostenlos für das Rennen registrieren könnt. Viel Glück!

…bis zum 28. Januar könnt Ihr auch noch jeden Tag Euer Glück bei den Six Day Berlin am Messestand von Zweirad-Center Stadler und VeloCity Berlin probieren und dort ebenfalls Freistarts gewinnen!

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

15 Kommentare

  • Antworten Tobias 25. Januar 2020 um 17:44

    Na dann starten wir doch gerne die 120 zusammen!

  • Antworten Dennis Dinter 25. Januar 2020 um 19:17

    Ich würde super gern die 120km fahren… Ich bin gebürtiger Berliner und würde die City gern einmal ganz autofrei erkunden

    Ride on !!

  • Antworten Annika Petereit 25. Januar 2020 um 21:04

    Klingt nach nem tollen Event…ich würd mich für die 120 k begeistern und hab ja dann noch n bissel Zeit um an der nötigen Fitness zu feilen…

  • Antworten Christoph Kurzweg 25. Januar 2020 um 21:43

    Na wenn schon, denn schon…bei soviel Spaß können es doch gerne die 120km sein.
    Besten Dank für die Möglichkeit!

  • Antworten Isabelle 25. Januar 2020 um 23:43

    Ich würde gerne bei den 60 km starten

  • Antworten Sven 26. Januar 2020 um 10:09

    Schicke Sache! Hätte ich den Blog Mal früher entdeckt ;)

    Die 120er wären mega! Gerne auch im Team :)

    Gruß

    • Antworten Daniel 26. Januar 2020 um 16:34

      Timing passt doch perfekt für die VeloCity-Gewinnoption. Drücke Dir die Daumen!

  • Antworten Fab Sc 26. Januar 2020 um 10:12

    Na wenn dann die volle Distanz mit 120km. Für mich dann das erste mal das ich in Berlin starte

  • Antworten Sören 28. Januar 2020 um 16:24

    Alé Berlin, 120 km durch Berlin ohne Autos und Ampeln, was gibt es schöneres

  • Antworten Theresa Eckermann 28. Januar 2020 um 20:09

    Die 120 km würden mich interessieren

  • Antworten Melanie Märker 29. Januar 2020 um 17:47

    Hey die 120 km würden mir auch super gut stehen! Sehr gerne wäre ich beim ersten Velocity dabei! LG :)

  • Antworten Nora 31. Januar 2020 um 17:36

    Ich freue mich über einen 120km-Startplatz!

  • Antworten Dominik 2. Februar 2020 um 17:58

    Gerne mal wieder freie Fahrt auf 120 km :)

  • Antworten Dominik 2. Februar 2020 um 18:00

    Gerne freie Fahrt auf 120 km :)

  • Antworten Daniel 3. Februar 2020 um 08:44

    Vielen, vielen Dank, liebe Radsportbegeisterte für die Teilnahme am VeloCity Gewinnspiel. Wie immer gab es unendlich viele von Euch, die es mehr als verdient hätten. Gerade die Ganzjahresfahrer beeindrucken mich immer wieder, während ich Zuhause im Warmen fahre. 
Ich habe gerade zwei Glückliche gezogen, die nun einen Freistart für VeloCity Berlin bekommen – aber auch alle anderen können sich freuen. Denn mit dem Code #vc20_messe bekommt Ihr die Startplätze 10% günstiger.
    Nun aber Fanfahrenklänge und taraaaaaaa: Über die 60km wird Sabrina Safran (FB) starten und auf den 120km wird @matze.ber (IG) alles geben! Also Herzlichen Glückwunsch an die Beiden und danke an Euch alle fürs Mitmachen. Wir sehen uns dann hoffentlich beim Finisher-Bier!

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: