Spyder Herrenkollektion Winter 2012/2013

Liebhaber des Labels Spyder werden die neue Herbst-Winter Kollektion lieben. In diesem Jahr setzt der Skibekleidungshersteller auf bunte Farben und auffallende Designs. Wie bereits gewohnt von diesem Label, kommt die hohe Qualität nicht zu kurz. Spyder produziert Bekleidung für Alt und Jung. Egal ob Anfänger oder Skistars. Jeder findet in seinem Bereich die passenden Accessoires.

Hohe Qualität und feinste Materialien werden großgeschrieben
Wer sich beim Skifahren wohlfühlen möchte, benötigt Sportbekleidung, die sich dem Körper anpasst. Skibekleidung von Spyder kann sich nun wirklich in die Kategorie Wohlfühlen einordnen. Die Kollektionen sind vielseitig, doch bei keinem einzigen Accessoire wurde auf Qualität verzichtet. Im Gegenteil sogar, die feinsten Materialien sorgen dafür, dass sich Wintersportler noch wohler in ihrer Haut fühlen. Diesen Winter werden vor allem Pisten- und Freeride Outfits großgeschrieben. Ferner gibt es auch einiges für Kinder zu bestaunen. Der US-Hersteller hat einige Skijacken, Mäntel, Hauben und Handschuhe im Angebot, die sich sehen lassen können.

Für jede Wetterlage gerüstet
Je nach Wetterlage werden unterschiedliche Outfits benötigt. Bei Spyder kann sich die ganze Familie mit nötigen Accessoires eindecken, sodass das Skifahren wirklich ein Vergnügen wird. Sportliche Jacken, mit Futter sind ideal für kalte Wintertage, wenn die Sonne nicht scheint. Ferner sind leichte Skijacken für den Frühling sind im Sortiment vorhanden. Neben der Headwear, sind Base- und Midlayer verfügbar, zudem eine große Auswahl an bequemen und vor allem warmen Skisocken.

Die Klassiker und neuen Linien
Das Label hat zwei absolute Verkaufsschlager im Sortiment. Das sind die Linien Legend und Quest. Sie werden jedes Jahr neu aufgesetzt und mit Akzenten versehen. An der hochwertigen Qualität verändert sich natürlich nichts, jedoch bekommen sie den aktuellen Anstrich, dass sie wie die anderen Outfits auch optimal im Trend liegen. Für das junge Publikum gibt es die Freeride Linien „Matrix“ und „Mission“. Diese fallen durch ihr außergewöhnliches flottes Design auf. An die Backcountry Skiing Fans wurde natürlich auch gedacht. Die Linie White Spyder“ bietet hochfunktionelle Bekleidung für extreme Wetterbedingungen und Ansprüche. Die Kleidung überzeugt durch ihr leichtes Gewicht und weist Color-Blocks auf. Wer die Marke Spyder auch außerhalb vom Skigebiet tragen möchte, setzt am besten auf „Traverse“ und „Active.“ Sportliche Bekleidung für die Freizeit und Alltag. Die Nähte wurden Kontrast verarbeitet und das Material besteht zumeist aus Stretch für einen hohen Tragekomfort beim Sport. Natürlich lassen sich Jacken von Active beziehungsweise „Traverse“ auch wunderbar mit der Skibekleidung kombinieren. Der nächste Winter kann kommen. Und wie es mit der Spyder Damenkollektion aussieht, kann man übrigens beim Fashion Insider nachlesen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar

Close
Follow me!
Häng Dich an die Fersen vom Sports-Insider!
Instagram
Social PopUP by SumoMe