Strava
Sport

1,6 Milliarden Euro Schaden

Laut des Mexikanischen Finanzministers wird mit einem Verlust, durch die Schweinegrippe,  von 1,6 Milliarden Euro gerechnet.
Die Schäden entstehen derzeit natürlich durch den Produktionsstillstand, aber auch durch den fehlenden Tourismus im Land.
Da wird Mexiko wohl nichts anderes übrig bleiben als die ganze Hysterie abzuwarten und zu hoffen das es bald ein Ende hat mit der Schweine-/MexikoGrippe hat.
Quelle: Tagesschau.de

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: