Food

Kickstart 2015: Paleo Starterpaket von eat Performance

Fotos: eat Performance

Yeah – Tag 28 der Kickstart 2015 Aktion wurde erreicht und dank Sebastian und dem SpreeCrossfit werde ich morgen früh weder mein Gesäß, Oberschenkel oder Rücken bewegen können. Ich bleibe dann einfach im Bett…
;-)

Kickstart 2015: Paleo Starterpaket von Eat Performance
Als aufmerksame Follower bei Instagram habt ihr ja bestimmt schon gesehen, daß ich mich an der 30 Tage Paleo-Challenge von Fabletics beteilige und somit 30 Tage clean nach Paleo esse, d.h. vor allem ein Verzicht an verarbeiteten Lebensmitteln, eine Vermeidung von Kohlehydraten, Getreiden und Kuhmilchprodukten.

Dank Leuten, wie dem Team von eat Performance, bekommt man trotzdem zu jeder Mahlzeit genial leckere und abwechslungsreiche Kost, so daß einem maximal die Milch im Kaffee fehlt. Heute verlosen wir ein Starterpaket von eat Performance, mit dem Ihr Euch einmal durch die Welt der Paleo-Küche und Snacks futtern könnt.

Im Paket bekommt Ihr Müsli, Cookies, Riegel und viele leckere Sachen zum probieren. Und wenn Ihr mal in Berlin unterwegs seid, geht in eines der beiden Bistros und lasst Euch ein leckeres Gericht zubereiten, wie den weltallerbesten Paleo-Burger oder ein paar leckere Eier mit Speck und Kastanienbrot:

Und so könnt Ihr das Paleo Starterpaket von eat Performance gewinnen:
1. Werde Fan vom Sports Insider bei Facebook
2. Hinterlasse einen Kommentar auf unserer Facebook-Seite oder hier unter dem Beitrag und verrate uns Dein Tipp für einen gesunden Nachmittagssnack.

Wenn Du das Gewinnspiel bekannter machst, in dem Du den Gewinnspiel-Tweet retweetest oder bei Google +1 gibst oder bei Pinterest repinnst, erhältst Du für jede dieser Aktivitäten ein zusätzliches Los, daß die Gewinnwahrscheinlichkeit erhöht. Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird am 29. Januar 2014 um 12.00 Uhr per Zufallsprinzip ermittelt und schriftlich und per Facebook informiert. Dann startet auch die nächste Runde des Gewinnspiels mit einem neuen Gewinn! Viel Glück!

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

13 Kommentare

  • Antworten Marina 28. Januar 2015 um 16:40

    das berühmte Studentenfutter oder “nur” Trockenfrüchte, ohne diese, würde ich so manchen Nachmittag am Schreibtisch nicht überstehen! Auf Facebook als Mari Na
    LG Marina

  • Antworten ellen karnowitc 28. Januar 2015 um 17:13

    ein Stück dunkler Schokolade.

  • Antworten Dajana 28. Januar 2015 um 17:19

    Ich versuche es mit viel Trinken .Denn 1. trinke ich zu wenig und
    2. füllt das
    Geteilt habe ich auf Google : https://plus.google.com/109299093070534403568/posts/bHMBi6pWwi3

    liebe grüße dajana ( Hibble Hibble )

  • Antworten Anita Baumann 28. Januar 2015 um 17:51

    mandeln Rosinen

  • Antworten Cornelia Wittmann 28. Januar 2015 um 18:28

    Ein Stück Obst oder Gemüse (Paprika)

  • Antworten Ann-Kathrin 28. Januar 2015 um 19:09

    oh wie lecker. Ich kenne bisher nur den Nussknacker von eat Performance. Als nachmittagssnack esse ich gerne babybells-light (leider nicht paleo), Goji Beeren oder Nüsse.

  • Antworten Jutta Fischer 28. Januar 2015 um 19:33

    Tolle Aktion!
    Könnte ich sehr gut gebrauchen und mein Vorschlag wäre Magerjoghurt mit frischen Früchten :-)

  • Antworten Martin 28. Januar 2015 um 20:13

    Möhrenkuchen; er ist energie- und vitaminreich

  • Antworten Janni 29. Januar 2015 um 05:23

    Apfel

  • Antworten Anonymous 29. Januar 2015 um 06:44

    viel Trinken und Obst in jeder Form

  • Antworten Julia 29. Januar 2015 um 10:05

    Im Winter nehme ich gerne einen Apfel, einige Nüsse und etwas Zimt und werfe alles zusammen mit einem Glas heißem Wasser in den Mixer. Ein super leckerer, warmer und sättigender Shake.

  • Antworten Regina 29. Januar 2015 um 13:48

    Ein Glas Molke mit Früchten tut gut.

  • Antworten Anonymous 29. Januar 2015 um 16:16

    Klingt alles super lecker.Ich esse gern Obst als Snack zum Nachmittag.Leider muss am Abend die Schokolade daran glauben.

    LG Kerstin

    pohle.kerstin@gmx.de

  • Kommentar verfassen

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Bekannt aus: