Laufen Sportschuhe

SCOTT Supertrac Ultra RC im Test. Trailrunning auf Speed!

Fotos: Daniel | Sports-Insider

SCOTT brachte im letzten Jahr einen phänomenal guten Trailschuh auf den Markt. Der Supertrac Ultra RC Schuh ist leicht, schnell, gut gedämpft und hat viel Grip. Auf den ersten Blick wirkt der Supertrac RC wie ein klassischer Rennschuh. Aber der Trailrunningschuh von SCOTT überzeugt durch ein besonders gutes Bodengefühl.

SCOTT Supertrac Ultra RC im Test: Ein wirklich genialer Wurf
Die zwei Buchenstaben RC stehen beim Rennschuh SCOTT Supertrac für Racing Concept. Der SCOTT Supertrac Ultra RC spielt bei technischen Trails und vor allem im Mittelgebirge seine Vorzüge aus. Ein genialer Wurf des Herstellers, denn der flexible Schuh brilliert bei steilem, anspruchsvollem Geläuf. Vor allem im Gelände mit vielen und schnellen Richtungswechseln bist Du mit dem SCOTT Supertrac Ultra RC bestens bedient.
Das geniale an diesem Rennschuh ist das nahtfreie und sehr glatte Obermaterial. Die optimale Traktion des Schuhs wird gewährleistet durch die Gummi-Mischung der Außensohle und das Sohlendesign. Die ideale Traktion in alle Bewegungsrichtungen sowie das schützende, leichte Obermaterial komplettieren gemeinsam mit der anatomischen Passform das perfekte Renn-Setup für Deine Trails im anspruchsvollen Gelände.

Der erste Eindruck des SCOTT Supertrac Ultra RC Gelände-Laufschuhs
Das neongelb-schwarze Design sieht ästhetisch und auffällig aus und sticht angenehm aus dem Einheitsbrei anderer Schuhe heraus. Der Supertrac Ultra RC ist mit Sicherheit ein Schuh, der sich für eine schnelle Trailaction eignet. Der Schuh ist außerdem schnitt- und wasserfest. Er wirkt robust und zugleich auch sportlich.
Am Vorfuß befindet sich eine dicke Kappe, die Dir einen festen Schutz vor Wurzeln oder Steinen bietet. Beim Laufen auf dem Asphalt wirkt der neue Schuh zu Beginn etwas weich und schwammig. Das lässt sich auf das weiche Profil des SCOTT Supertrac Ultra RC zurückführen. Doch da Du den SCOTT Rennschuh mit Sicherheit überwiegend beim Laufen im Gelände nutzen wirst, ist das anfängliche Gefühl auf asphaltierten Straßen quasi ohne Belang. Das Schnürsystem des Rennschuhs aus dem Hause SCOTT bietet Dir einen sicheren Halt, zumal die Verstärkung im Mittelfußbereich mit dem Schnürsystem kombiniert werden kann.

SCOTT Supertrac Ultra RC: Die perfekte Verarbeitung
Der Schuh ist tadellos verarbeitet und macht einen soliden und langlebigen Eindruck. Es passen alle Klebestellen und alle Nähte perfekt. Der Supertrac RC macht einen hochwertigen Eindruck. Die Applikationen sitzen formidabel und selbst nach den ersten 100 Testkilometern sieht das Testexemplar selbst bei rauen Bedingungen wie neu aus. Der rund 255 Gramm schwere Rennschuh punktet auch aufgrund des hochwertigen Materials.
Die Zehenbox des Schuhs ist perfekt geschützt. Du wirst selbst nach vielen Kilometern absolut keine Spur einer Abnützung erkennen können und auch mehr als eine Saison Freude damit haben können.
Der SCOTT Supertrac Ultra RC unglaublich vielseitig einsetzbar und aus diesem Grunde sowohl für Frauen als auch für Männer wärmstens zu empfehlen. Das rennspezifische Exemplar ist aufgrund des stützenden und leichten Obermaterials für anspruchsvolle Trails einfach nur ideal und kann sich wegen der guten Dämpfung auch bei längeren Rennen gut machen.

SCOTT Supertrac Ultra RC: Mittelbreite Passform
Beim SCOTT Supertrac Ultra RC brauchst Du nur reinzuschlüpfen und Du wirst Dich auf Anhieb wohlfühlen. Vor allem für längere Distanzen ist das immer gut, wenn der Fuß etwas Platz hat, sich im Schuh auszudehnen. Der Rennschuh fühlt sich gut und angenehm an. Er ist mit einer schönen breiten sowie gut gepolsterten Zehenbox ausgestattet. Generell fällt die Passform normal aus. Dies stellt lediglich für besonders breite Füße ein Problem dar. Ansonsten sitzt der Rennschuh präzise am Fuß. So hast Du selbst auf glitschigen und nassen Laubböden sowie im Matsch absolut keine Probleme. Der Schuh ist mittelbreit, also weder zu breit noch zu schmal.
Auch der Fersenhalt ist beim SCOTT Ultra Supertrac RC sehr gut. Die Leisten wurden, im Vergleich zu vorangegangenen Exemplaren aus dem Hause SCOTT, zum Positiven hin ein klein wenig verändert. Du kannst Deinen Fuß im Rennschuh Supertrac RC sehr gut fixieren.
Die Einlegesohle des Supertrac RC ist fast schon klebrig und etwas gummiert. Sie ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, doch vermutlich soll sie den Halt verbessern. Der Rennschuh bietet deutlich mehr Komfort als das Vorgängermodell (Kinabalu RC) und man bemerkt beim Supertrac RC die sportlichen Ambitionen.

Die Sohle hält, was sie verspricht
Die Dämpfung durch die Sohle funktioniert einwandfrei. Sensationell gut sind die Protektion und der Grip. Dem Hersteller ist ein ausgezeichneter Kompromiss zwischen Dämpfung und Direktheit gelungen. Durch die leicht hochgezogene Sohle wird der gesamte Fuß gut geschützt. Dadurch ist der SCOTT Ultra Supertrac RC für raues Gelände wie gemacht.
Die Stabilität des Schuhs ist perfekt. Die Mehrdirektionalität ist gegeben, denn die Außensohle ist so gestaltet, dass Dir der Rennschuh eine Traktion in alle Richtungen bietet. Verwinkelte Trails sind sein Terrain.
Der Stand im Schuh ist relativ niedrig. Du wirst mit dem Schuh auf allen Untergründen problemlos unterwegs sein können, denn der Schuh hält auf matschigen Waldböden, im felsigen Hochgebirge sowie auf Schnee und Nässe tadellos. Der Grip des Supertrac RC, kombiniert mit der niedrigen Sprengung und dem direkten Gefühl für den Untergrund, ermöglicht es Dir, selbst in technisch anspruchsvollem Gelände optimal unterwegs zu sein. Die Sprengung liegt bei fünf Millimetern, somit läuft sich der Schuh sehr direkt.

Die ausgezeichnete Schnürung unterstützt den perfekten Sitz im Schuh hervorragend. Die Schnürsenkel gleiten leicht durch die Ösen. Auf diese Weise kannst Du den Schuh gut an Deinen Fuß anpassen. Die Schnürsenkel werden in den beiden Ösen bereits so festgehalten, dass Du keine Schleife machen musst. Von vielen Läufern wird allerdings das Fehlen einer Möglichkeit der Verstauung der Schuhbänder kritisiert. So kann man im schlimmsten Fall im Rennen mit dem Schnürsenkel an Fels oder Wurzeln hängenbleiben und wertvolle Zeit mit dem Schuhbinden verbringen.
Die Schnürung am Rist geht relativ weit nach oben. Die eher dünn ausgefallene Zunge und die normale Schnürung lassen es zu, dass Du den Fuß im Schuh ganz nach Wunsch fixieren kannst.

Ideale Laufeigenschaft in jedem Gelände und bei jeder Witterung
Der SCOTT Supertrac Ultra RC zeigt sein Potenzial erst dann, wenn Du von der Straße runter bist. Auf dichteren Waldwegen und auf Reitwegen fühlt sich der Rennschuh pudelwohl und überzeugt allen voran durch den Grip. In den Kurven und bei harten Auf- und Abstiegen punktet der Schuh aus dem Hause SCOTT. Du wirst das Gefühl haben, stundenlang herumlaufen zu wollen. Denn wo immer Du Dich im Gelände befindest: Der Supertrac RC ist wasserfest, somit bleiben Deine Füße immer trocken.

Fazit zum SCOTT Supertrac Ultra RC
Mit dem SCOTT Supertrac Ultra RC ist SCOTT ein wirklich großer Wurf gelungen. Die Passform und Stabilität sind großartig und das Sohlenprofil gibt einnen tollen Grip. Trotzdem ist der Schuh angenehm leicht und auch für lange Distanzen gut geeignet. Für mich ist der SCOTT Supertrac RC einer der Kandidaten für meinen Supermarathon beim Rennsteiglauf!

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: