Wintersport

Ski- und Snowboard-Mode: Trends 2013

Quelle: Wikimedia

Quelle: Wikimedia

In Sachen Mode für die Piste wird in den letzten Jahren immer deutlicher, dass die Trends für Ski- und Snowboard-Bekleidung immer mehr zusammenwachsen. Die frühere Trennung wird also immer mehr aufgehoben und es finden sich zudem Stücke, die ohne Probleme auch im winterlichen Alltag auf der Straße getragen werden können.

Ansonsten ähnelt die Ski- und Snowboard-Mode im Winter 2013 den Trends des vergangenen Jahres: Knallige Farben sind weiterhin vorherrschend und fast schon ein Muss, jedoch haben diese ihren Zenit langsam überschritten. Zwischen neongelbe Jacken und grasgrüne Hosen mischen sich auch immer mehr dezentere Töne wie Beige, Braun oder Oliv. Auch Blautöne sind in diesem Winter wieder mehr gefragt.

Der grelle 80er Jahre Stil mit großen Logos und großflächigen Mustern wird langsam durch eine Art von „Highlights am Rande“ abgelöst: Schräge Muster finden sich zum Beispiel im Innenfutter und statt des gesamten Firmenlogos werden nur bestimmte Elemente davon für die Prints verwendet. Zudem findet sich viel (Kunst!-)Pelz, Wolle und Materialien, die optisch wie Denim oder Cord aussehen.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: