Fitness Sport

Cybertraining bei McFit

Fotos: McFit

© McFit

© McFit

McFit ist die größte Fitnessstudio-Kette in Europa und hat weit über eine Million Mitglieder. Das, was viele zu McFit zieht, ist die Tatsache, dass die Studios 24 Stunden täglich geöffnet sind. Nur leider kann man zu gewissen Zeiten keinen Trainer für Kurse antreffen. Dies ändert die Kette nun. Alle neuen McFit-Studios werden mit der sogenannten Cybertraining-Technik ausgestattet.

Dabei ist der Trainer nicht mehr direkt im Raum, sondern ein virtueller Profi-Trainer gibt den Trainierenden Anweisungen via LCD-Leinwand und leitet so durch den Kurs. Dazu wurde ein eigenes Musik- und Videokonzept entwickelt, das den Spaß beim Sport noch steigern soll. Am Cybertraining kann man jeden Tag von 6 bis 24 Uhr teilnehmen. Es umfasst Bereiche wie Step-Aerobic, Bauch-Beine-Po, Pilates sowie Spinning und Powerplate.

Zudem kann man sich auf einige neue bzw. überarbeitete Workouts und Trainingsmethoden freuen, wie zum Beispiel das verbesserte Box-Training, an dem die Boxweltmeister Vitali und Wladimir Klitschko mitgearbeitet haben, die bekanntermaßen für McFit auch werben.

GD Star Rating
loading...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: