Sportgeräte

Nike FuelBand deutlich im Preis gesenkt

Fotos: Nike

Bereits seit einiger Zeit ist klar, dass Nike das FuelBand an sich nach und nach auslaufen lassen wird. Der Fitness-Tracker ist natürlich noch weiterhin zu haben, jedoch sollte man wohl nicht mit Neuentwicklungen rechnen. Vor allem Modelle in neuen Farben werden noch auf den Markt kommen. So ist es nur die logische Konsequenz, dass Nike das FuelBand vor wenigen Tagen deutlich im Preis gesenkt hat.

Für die Standardausführung in den Farben Schwarz, Pink, Gelb und Orange zahlt man jetzt nur noch 99 Euro. Die Sonderedition in Rose Gold wurde von 149 Euro auf 119 Euro im Preis gesenkt. Zu haben ist das FuelBand weiterhin über den Onlineshop von Nike sowie in den offiziellen Apple Stores.

Generell betont Nike immer wieder die gute Zusammenarbeit mit Apple, so dass man hier in Zukunft sicherlich mit dem einen oder anderen Koop-Produkt rechnen kann. Mal sehen, ob das FuelBand durch die geringeren Preise in Zukunft noch ein paar Anhänger finden kann…

GD Star Rating
a WordPress rating system

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: