Strava
Peloton

Peloton Altos im Test. Wie gut sind die neuen Peloton Schuhe?

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht 22

Zugegebener Maßen hatte sich Peloton in der Vergangenheit beim Zubehör etwas schwer getan. Denn im Vergleich zur ausgezeichneten Hardware des Peloton Bike und Peloton Tread, war die erste Generation der Peloton Bike Schuhe doch eher Mittelklasse. Mit dem ganz neuen Peloton Altos, kommt nun die nächste Generation des Indoor Cycling Schuhs in den Zubehör-Shop. Also höchste Zeit, sich den neuen Schuh einmal im Detail anzusehen.

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht 4

Peloton Altos im Detail

Beim Peloton Altos fallen einem sofort zwei große Unterschiede zum ersten Peloton Schuh auf. Und zwar hat der Altos nun ein Textil-Obermaterial und einen einzelnen, breiten Gurt als Verschlussmechanismus.

Durch das neue Mesh-Obermaterial ist der Altos deutlich weicher und schmiegt sich wie eine Socke an den Fuß. Das dürfte gerade für Leute mit etwas breiteren Füßen von Vorteil sein, da der Altos dem Fuß etwas mehr Raum und Flexibilität bietet. Von innen ist der Altos dann auch noch mit einer weiteren Polsterschicht ausgekleidet, um den Komfort noch weiter zu erhöhen. Neben der angenehmeren Passform, ist der Altos durch das neue Obermaterial auch deutlich atmungsaktiver als das Vorgängermodell.
Die sehr lang gezogene und sehr gut gepolsterte Zunge macht es auch für Rider mit einem höheren Spann sehr komfortabel, obwohl mir die Zunge oben schon fast etwas zu lang erscheint. Aber es stört auch nicht.

Gerade an der Ferse und am Knöchel ist die Polsterung ebenfalls sehr gut, sodass man auch lange Rides, wie den Pelofondo, gut mit dem Altos absolvieren kann. Am Hacken befindet sich zudem eine Textillasche, mit denen man die Schuhe direkt anhängen kann, ohne Spezialzubehör.

Geschlossen wird der Altos mit einer mehrere Zentimeter breiten Gurt, der dann per Klettverschluss befestigt wird. Der neue Peloton Altos wird komplett mit Pedalplatten (Cleats) geliefert und hat sogar das passende Werkzeug dabei.

Die Sohle des Altos besteht zwar nicht aus Carbon, aber trotzdem ist das Sohlenmaterial sehr stabil und lässt sich kaum biegen oder verwinden.

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht 44

Peloton Altos im Test. Erfahrungen mit dem neuen Peloton Schuh

Schon rein optisch ist der Peloton Altos sehr schön gelungen und sieht im Vergleich zum klassischen Peloton Schuh auch noch hochwertiger aus. Durch das geschmeidige Obermaterial und den neuen Verschluss, kommt man jetzt auch noch bequemer in die Schuhe hinein und auch wieder heraus. Der Altos fällt auch größentechnisch besser aus und entspricht jetzt wirklich der normalen Schuhgröße, die man auch bei anderen Laufschuhen trägt. Meine Größe 44 ist beim Altos mit einer Sohlenlänge von 28,5 cm angegeben und ist beim nachmessen sogar noch 3mm länger. Auch in der Zehenbox ist genügend Platz, sodass sich der Fuß wirklich komfortabel im Schuh platzieren kann.

Am meisten überrascht hat mich aber das Verschlussystem. Gerade beim neuen adidas Indoor Schuh, konnte mich das Gurtsystem nicht überzeugen und so war ich entsprechend skeptisch gegenüber dem Altos. Aber die Breite des Gurtes und die Stabilität des Gurtmaterials erreichen einen wirklich soliden Halt. Auch wenn man bei hohen Belastungen nach oben zieht, hat man noch einen guten Halt im Schuh, sodass man vernünftig trainieren kann.

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht 33

Natürlich ist auch dieses Gurtsystem nicht mit der Festigkeit eines Ratschensystems oder BOA-Verschlusssystems zu vergleichen, aber für uns durchschnittliche Hobbyradfahrer reicht das komplett aus. Wenn man dauerhaft 300 Watt und mehr tritt, hat man aber wahrscheinlich ohnehin schon andere Rennradschuhe Zuhause.

Auch die Sohle gefällt mir beim Altos richtig gut. Auch bei kräftigem Druck gibt die Sohle die Kraft direkt an die Pedale weiter und der Schuh liegt absolut stabil in den Pedalen. Und schon bei der Montage darf man sich freuen, über ein wirklich vernünftiges Markierungssystem, mit dem man seine Pedalplatten wirklich optimal ausrichten kann.

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht sohle

Mit 356 Gramm in Größe 44 ist der Altos zwar kein Leichtgewicht, aber das spielt bei einem Indoor-Cycling Schuh ja nicht so eine Große Rolle, da der Schuh keine echten Berge überwinden muss.

Der Peloton Altos ist bisher nur in den USA erhältlich und kostet dort 145$, gegenüber dem Standardschuh für 125$. Es ist zu erwarten, daß der Peloton Altos in Deutschland 145€ kosten wird. Wann er auch hier in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Wer nicht warten will, kann sich den Schuh über Versandservices wie Shipito auch schon jetzt gegen eine Zusatzgebühr nach Deutschland schicken lassen.

peloton altos schuhe test erfahrungen testbericht vergleich adidas indoor
Peloton Altos vs. adidas The Indoor

Fazit zum Peloton Altos

Der Peloton Altos ist die 20$ Preisunterschied zum Vorgängermodell auf jeden Fall wert. Das luftigere Obermaterial kommt zwar nicht an die noch dünneren Materialien heran, die adidas und Nike verwenden, aber dafür ist der Altos auch noch ein wenig mehr gepolstert. Man profitiert beim Altos also von einer bequemeren Passform, die vor allem für Leute mit breiteren Füßen angenehmer sein wird. Der neue Verschlussgurt macht das Anziehen des Schuhs jetzt auch noch schneller und einfacher – oder vor allem das Ausziehen nach einem antrengenden Ride, wo das System des bisherigen Schuhes doch manchmal nervte. Aber auch in Punkto Festigkeit ist der Altos gut aufgestellt und vermag den Fuß gut im Schuh zu halten und die Kraft gut zu übertragen. Wenn es also ein Original Peloton Schuh sein soll, würde ich immer den Altos empfehlen.

Im Vergleich zu meinem bisherigen Lieblingsschuh, dem Nike Superrep Cycle, bin ich aber noch nicht ganz sicher. Gerade das noch dünnere und noch atmungsaktivere Material bei der Alternative von Nike, überzeugt mich sehr. Aber ich werde die beiden Schuhe jetzt noch eine Weile im Vergleich fahren und dann schauen, wer mein Gewinner wird.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jetzt die Sports Insider App herunterladen:
Bekannt aus:
de_DEGerman