Strava
Peloton

Peloton Anfänger: So gelingt der Einstieg garantiert!

Seit mehr als einem Jahr bin ich nun in der Peloton Community aktiv und habe inzwischen fast 1.000 Workouts und Rides auf meinem Peloton Bike absolviert und auch schon viel über meine Erfahrungen mit Peloton hier in meinem Peloton Blog veröffentlicht. Dabei haben sich immer wieder ähnliche Fragen herauskristallisiert, die sich Peloton Anfänger stellen. Daher habe ich hier die wichtigsten Fragen und Antworten für Peloton Anfänger im Überblick zusammengestellt, um Dir den Einstieg in die Welt von Peloton zu erleichtern!

Peloton Anfänger – Die wichtigsten Fragen für den Start

1. Peloton Equipment. Was Du für den Start brauchst!

Peloton Bike+ oder Original Peloton Bike?

Zunächst musst Du entscheiden, ob Du Dir das neuere, verbesserte Peloton Bike+ kaufst oder das Original Peloton Bike. Grundsätzlich macht das Training auf beiden Geräten super Spaß und Du kannst fast die gesamte Peloton Experience auf beiden Bikes erleben. Wenn das Budget nicht so eine große Rolle spielt, wirst Du am besseren Bildschirm, der Soundbar und einigen Extra-Features des Bike+ noch mehr Freude haben. Hier habe ich mal beide Peloton Bikes im Vergleich gegenüber gestellt.

Besorge Dir einen Peloton Gutscheincode BEVOR Du das Bike bestellst

Bestehende Peloton Community-Mitglieder bekommen Gutscheincodes, mit denen sie Freunde einladen können. Mit einem solchen Code sparst Du 100€ auf das Zubehör, wenn Du gleichzeitig ein Bike bestellst. Hier erkläre ich, wie Du einen Peloton Gutscheincode bekommst.

Wann erscheint das Peloton Laufband (Peloton Tread) in Deutschland?

Aktuell lohnt es sich noch nicht, auf den Start des Peloton Laufbandes in Deutschland zu warten. Das große, in den USA schon seit zwei Jahren verfügbare Peloton Tread+ wird zunächst nicht nach Deutschland kommen. Das neue, kleinere Peloton Laufband wird vorraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2021 in Deutschland verfügbar sein.

Welches Zubehör brauchst Du für das Peloton Bike?

Ein absolutes Muss sind Fahrradschuhe. Dabei kannst Du auf die Original Peloton Schuhe zurückgreifen oder jegliche Rennradschuhe verwenden, die unten ein Gewinde mit drei Löchern haben. Bei vielen Pelotonistas sind die Nike SuperRep Cycle sehr beliebt. In das Gewinde müssen Pedalplatten, sogenannte Cleats eingeschraubt werden. Alles dazu erfährst Du hier.

Ebenfalls eine unbedingte Empfehlung ist eine Schutzmatte. Damit schützt Du nicht nur Deinen Fußboden vor Kratzern, sondern dämpfst auch Vibrationen weiter ab und fängst die Schweißtropfen auf, die wohl oder übel entstehen, wenn Du richtig Gas gibst im Training. Die original Peloton Matte ist toll, aber es tun auch andere Bodenschutzmatten für Rollentrainer oder Fitnessgeräte. Eine reine Yogamatte ist nicht ausreichend.

Wenn Du Deine Mitbewohner nicht nerven willst, solltest Du Dir ein paar Bluetooth-Kopfhörer zulegen. Da man doch teils ziemlich stark schwitzt, würde ich mir ein paar separate Kopfhörer kaufen und nicht teuersten Luxuskopfhörer verwenden. Hier ein paar Tipps für die besten Peloton Kopfhörer.

Für ein herzfrequenzbasiertes Training auf dem Peloton Bike kannst Du entweder Deine Apple Watch koppeln oder einen externen Brustgurt verwenden. Der Original Herzfrequenz-Brustgurt ist leider nicht wirklich empfehlenswert. Meine Empfehlungen sind der Polar H10 Brustgurt und der Polar OH1 Sensor, den man bequem am Arm tragen kann.

Falls Du auch Krafttraining oder Yoga mit Peloton trainieren willst, solltest Du Dich nach einer Yogamatte, Hanteln, einem Yogablock und Widerstandsbändern umsehen. Das Original Zubehör von Peloton ist wirklich hochwertig, hat aber auch stolze Preise. Wer sparen will, schaut sich bei Decathlon oder im Sporthandel um.

2. Peloton Einstieg. So startest Du auf Deinem Peloton Bike!

Wartezeit überbrücken und mit der Peloton App lostrainieren
Noch während Du auf die Lieferung Deines Peloton Bike wartest, kannst Du Dir die Peloton App herunterladen und lostrainieren. Natürlich machen die Bike-Kurse ohne Bike nicht so richtig Sinn, aber vielleicht legst Du ja mit ein paar Yoga-Sessions, Outdoor-Lauftraining oder Krafttaining los und lernst die verschiedenen Kurse und Trainer schon einmal kennen.

Wie stellst Du Dein Peloton Bike richtig ein?
Wenn Du Dein Bike aktiviert hast und eingeloggt bist, solltest Du es zunächst einstellen und an Deine Körpermaße anpassen. Auch die Schuhplatten müssen meist nachgezogen und richtig ausgerichtet werden, damit Du keine Knieschmerzen bekommst. In meinen Tipps bekommst Du alles, damit Du Dein Peloton Bike richtig einstellen kannst.

Spracheinstellungen beachten!
Bei der Sprache empfiehlt es sich, Deutsch und Englisch zu aktivieren, da viele tolle Inhalte bisher nicht auf Deutsch verfügbar sind. Wenn Du beide Sprachen aktivierst, kannst Du immer aus ALLEN Kursen wählen und bekommst nicht nur die angezeigt, die von deutschen Trainern sind oder deutsche Untertitel haben.

Kopfhörer und Bustgurt mit dem Peloton Bike koppeln
Über das Bluetooth-Menü des Bikes kannst Du Deinen Herzfrequenz-Brustgurt und Deine Bluetooth-Kopfhörer auswählen und mit dem Peloton Bike koppeln. Falls es Probleme gibt – so kannst Du Apple Airpods mit dem Peloton Bike koppeln.

Die ersten Rides und der erste Live-Ride
Für den Start solltest Du erstmal einen der aufgezeichneten, sogenannten Encore Rides fahren, um das Bike und die Funktionen kennenzulernen. Dabei kannst Du nach Länge, Schwierigkeit und Musikrichtung filtern. Ich würde zunächst erstmal ein paar Warm-Up Rides fahren oder sogenannte Low-Impact Rides.

Peloton Programs und Collections – 4 Wochen Trainingspläne von Peloton
Ein guter Tipp für den Einstieg sind auch die Peloton Programs. Dabei handelt es sich um vierwöchige Trainingsserien, in der dann für jede Woche ein sich steigerndes Programm an einzelnen Rides oder Workouts zusammengestellt wurden. Wer sein Bike gerade erst bekommen hat, sollte sich “Mastering the Basics – Cycling” anschauen, wo alles zum Peloton Bike erklärt wird und für die Fortgeschrittenen gibt es mit “Discover your Powerzones” einen guten Einstieg in das Training mit Leistungszonen.
Bei den Peloton Collections findest Du Sammlungen von Kursen zu einem Thema, unter anderem die besten Kurse der Artist Series, die jeweils einem einzigen Musikstar gewidmet sind. Wer noch auf die Lieferung des Bikes wartet, kann mit “Welcome to Peloton” starten, einer Sammlung von Kursen, für die man kein Equipment braucht, also weder Bike, Hanteln oder Sonstiges.

Hashtags und Peloton Community
Um Dich mit den anderen Leuten in der Community zu vernetzen, solltest Du auch ein paar Hashtags in Dein Profil eintragen. Die deutsche Peloton-Community findest Du über #PelotonDeutschland – aber auch die deutschen Peloton Trainer, wie Irène Scholz (#TeamIrene) oder Erik Jäger (#SmileItsJägerTime) haben ihre eigenen Hashtags, mit denen Du Dich als Supporter zeigen kannst.
Darüber hinaus gibt es die super aktive Community der German Ladies und natürlich die German Gents und auch diverse Peloton Gruppen bei Facebook.
Wenn Du Dich mit Leuten befreundest, wird Dir auch immer auf Deinem Bike angezeigt, wer gerade trainiert, sodass Du noch schnell in den gleichen Kurs einsteigen kannst. Und wenn Du gerade dabei bist, freue ich mich auch, wenn Du mich “daniel_germany” zu Deinen Freunden hinzufügst bzw. mir bei Peloton folgst.

3. Der Weg zum Peloton Profi!

Leistungszonen-basiertes Training mit Powerzones
Eine sehr effektive Trainingsmethode sind die sogenannten Powerzones-Rides. Dabei gibt der Peloton Trainer nicht unbedingt eine Trittfrequenz oder einen Widerstand vor, sondern in welcher Trainingszone Du fahren sollst. In welcher Zone Du Dich gerade befindest, wird mit farbigen Balken auf dem Display angezeigt.
Damit das funktioniert, musst Du aber einen Leistungstest auf dem Peloton Bike durchführen. In diesem FTP-Test gibst Du 20 Minuten alles, was Du kannst und Peloton berechnet darauf hin, Deine persönlichen Leistungswerte und Trainingszonen und zeigt diese ab diesem Moment automatisch in den Trainings an. Hier habe ich Dir alles Wissenswerte zum FTP-Test und den Powerzones zusammengefasst.

Peloton-Events, Challenges und der PeloFondo
Wenn Du aktiv in den Facebook-Gruppen und bei Peloton bist, wirst Du regelmäßig über neue Herausforderungen, Events und Challenges stolpern. Dabei gibt es offizielle Events von Peloton, bei denen man sich verabredet, um bestimmte Ziele zu erreichen, aber auch Events, die rein aus der Community organisiert werden. Dabei trifft man sich beispielsweise virtuell, um zeitgleich einen bestimmten Kurs zu fahren. Einmal im Jahr findet das große Peloton Homecoming statt, der offizielle von Peloton organisierte Fan-Event.
Einer der größten Community-Events ist der Peloton PeloFondo, ein Radrennen, bei dem man versucht an einem Wochenende mindestens 50 Meilen auf dem Peloton zu fahren.

Peloton Badges, Peloton Milestones und das Century Shirt
Wie Du wahrscheinlich schon auf Deinem Mitgliedsprofil gesehen hast, gibt es besondere digitale Abzeichen, sogenannte Badges, wenn Du bestimmte Rides fährst oder Herausforderungen geschafft hast. Beim Erreichen besonderer Meilensteine, wie einer bestimmten Wochenserie oder Anzahl von Rides, bekommst Du aber vielleicht einen sogenannten Shout-Out, also einen Gruß von den Coaches. Daher empfiehlt es sich, besondere Meilensteine, wie den 500ten Ride immer in einem Live-Ride zu machen – vielleicht hast Du ja Glück und Dein Name wird genannt mit einem persönlichen Glückwunsch.
Ein besonderes Highlight ist für die meisten neuen Peloton Mitglieder der 100ste Ride. Denn dieser Century Ride ist nicht nur der erste, richtig große Meilenstein, sondern man bekommt von Peloton auch ein spezielles T-Shirt als Geschenk – das sogenannte Century Shirt.

Besuch in den Peloton Studios und Peloton Homecoming
Die Trainings und Rides der deutschen Trainer werden in den Peloton Studios in London produziert. Wenn Du also Deine Trainer einmal live erleben willst und im Hintergrund in einer Aufzeichnung mitfahren willst, kannst Du auch Tickets dafür buchen. Gleiches gilt für die Peloton Studios in New York. Ich hatte das Glück noch knapp vor dem Lockdown in London mitzufahren.
Einmal im Jahr findet in New York auch ein gigantisches Community-Treffen statt – das sogenannte Peloton Homecoming. Aufgrund der aktuellen Situation wurde aber das Homecoming 2020 abgesagt und auch in der Planung bis auf Weiteres auf neue Termine verzichtet.

Ich hoffe, ich konnte Dir mit meinen Einsteigertipps helfen, Dich schneller in der Welt von Peloton zurechtzufinden. Wenn Du noch etwas wissen willst, hinterlasse gerne einen Kommentar unten mit Deiner Frage, schreibe mir bei Instagram oder Facebook!

Aber jetzt erstmal viel Spaß auf dem Peloton Bike!

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bekannt aus: